HOME
Dea Lavina

Erotische Hörbücher

Flüstern bis zum Orgasmus

1969 hauchte Jane Birkin Serge Gainsbourg in einem Lied «Je t'aime» entgegen - ein Inbegriff sanfter Verführung. Dass Flüstern besondere Gefühle auslösen kann, ist lange bekannt. Jetzt will das auch die Erotikbranche nutzen.

ASMR

Erotiktrend

Flüstern bis zum Orgasmus: Was steckt dahinter?

Bundeskanzlerin Angela Merkel während eines ihrer Zitteranfälle

Umfrage

Mehrheit findet, Merkels Zitteranfälle seien Privatsache – wie sehen Sie das?

US-Präsident Donald Trump

US-Präsident

"Sie werden die Leute herausholen": Trump kündigt Großrazzien gegen illegale Einwanderer an

US-Präsident Donald Trump

Trump kündigt Großrazzien gegen illegale Einwanderer an

VW und Ford starten Allianz bei Elektro- und Roboterautos

VW-Plattform im Fokus

VW und Ford beginnen Allianz bei Elektro- und Roboterautos

Neymar, Ousmane Dembélé, Antoine Griezmann (v.l.n.r.)

Neymar und Griezmann

Ruppige Transfer-Methoden: Auffällig oft wollen sich Fußballer zum FC Barcelona streiken

Von Tim Schulze
Mülheim an der Ruhr - sexuelle Belästigung

Wieder Minderjährige

Offenbar erneuter sexueller Übergriff in Mülheim - einer der Verdächtigen ist erst 11

Bei Instagram postet Heidi Klum ein Video, in dem sie sich nur mit Unterwäsche bekleidet über den Dächern Tokios räkelt

Versteckte Liebesgrüße?

"Ich liebe Tokio" – Heidi Klum lässt Fans an besonderem Ausblick teilhaben

Sicherheit

Frankreich-Rundfahrt

Brüssel in Tour-Ausnahmezustand - 29.000 Sicherheitskräfte

Carola Rackete

Sea-Watch-Kapitänin

«Gerade und ohne Schnörkel»: Carola Rackete im Porträt

Auftakt

Rückkehrer

Hummels sorgt für BVB-Rummel - und für Konkurrenzkampf

Weiterer Verdächtiger im Missbrauchsfall Lügde

Angelique Kerber

Tennis-Grand-Slam-Turnier

Das bringt der Tag in Wimbledon: Kerber will zweiten Sieg

Deutsche Bank

Aktie legt zu

Massiver Stellenabbau bei der Deutschen Bank?

Die Tore von Luca Waldschmidt lässt die U21-Nationalelf vom EM-Titel träumen

Karrieresprung

HSV hinter sich gelassen: Luca Waldschmidt beeindruckt bei U21-EM mit vielen Toren

Idris Elba

Hautfarbe im Fokus

Idris Elba stören Reaktionen auf James-Bond-Gerüchte

Erfolgsduo

Formel 1

Superlativ-Superstar: Weltmeister Hamilton auf Rekordjagd

Angeklagter beim Prozessauftakt in Freiburg, Grünanlage am Hans-Bunte-Areal

Landgericht Freiburg

Prozessauftakt nach Gruppenvergewaltigung: zweieinhalb Stunden Horror im Gebüsch

Plastikrecycling

Recycling von Plastik

Neues Verpackungsgesetz: 2000 Unternehmen drohen Bußgelder

Wohnungen in Berlin

Keine weitere Regulierung

Mietendeckel von Deutscher Wohnen macht keine Schule

Fahne

UN-Modell und Trump-Plan

Palästinenser im Fokus: Konferenzen in New York und Bahrain

Nutri-Score

Fertigprodukte im Fokus

Foodwatch warnt vor Verzögerungen bei neuem Nährwert-Logo

Oberstes Gericht in Warschau

Umstrittene Justizreform

EuGH urteilt im polnischen Richter-Streit

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(