HOME

Stefanie Giesinger: Blondine für einen Tag

Das eigentlich brünette Model Stefanie Giesinger kam zur Berlin Fashion Week mit platinblondem Bob - eine Perücke, wie sie verraten hat.

Model Stefanie Giesinger als Blondine

Model Stefanie Giesinger als Blondine

Dieser Auftritt war ein echter Hingucker: Zur Mercedes Benz Fashion Week in Berlin erschien Model Stefanie Giesinger (23) nicht nur im khakifarbenen Hotpants-Kostüm mit kniehohen roten Glitzerboots, sondern auch mit einer neuen Frisur. Die ehemalige "GNTM"-Gewinnerin trägt jetzt einen platinblonden, welligen Bob - wenn auch nur vorübergehend.

"Das ist eine Perücke", verriet die 23-Jährige beim Red-Carpet-Interview "Vip.de" und gestand: "Ich hätte sehr gerne diese Haarfarbe, aber ich weiß, wenn ich meine Haare blondieren würde, dann wären sie kaputt." Als Model und Influencerin kann sie dieses Risiko nicht eingehen: "Ne Perücke tut's auch", findet Giesinger, die eigentlich braune Haare hat.

Auch diese Models trugen schon Perücken auf dem Laufsteg

Bereits Ende 2019 zeigte sich die "GNTM"-Gewinnerin von 2014 auf Instagram mit blonder Perückenmähne - und erinnerte ihre Fans damit an Modelkollegin Kendall Jenner (24). Diese hatte sich 2016 für das Label Balmain kurzzeitig zur Blondine gemacht; Freundin und Kollegin Gigi Hadid (24) hatte ihre langen blonden Haare unterdessen gegen einen dunkelbraunen Schopf getauscht. Auch hier handelte es sich nicht um permanente Typveränderungen, sondern um Perücken.

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.