HOME

Magische Momente: Von Bayern bis Barca: Wo warst du, als Jürgen Klopp diese Fußball-Wunder wahr machte?

Bei ihm hat der Wahnsinn Methode: Die Karriere des Jürgen Klopp ist gepflastert mit unwahrscheinlichen Spielen. Immer wieder ist der Trainer beteiligt an kleinen und größeren Fußball-Wundern, die an Dramatik nur schwer zu überbieten sind. Ein Zeitreise durch legendäre Nächte.

Jürgen Klopp

13. September 2008: BVB-Stürmer Alexander Frei jubelt nach seinem Treffer zum 3:3-Endstand. Schalke hatte an diesem Spätsommernachmittag im Signal-Iduna-Park bereits mit 3:0 geführt, Kevin Kuranyi hatte die Riesenchance zum 4:0 vergeben. Es folgte eine Aufholjagd, die als früher und vielleicht auch als einer der wichtigsten Wendepunkte in Jürgen Klopps Trainerkarriere gelten muss ...

Picture Alliance

"Ja", antwortete Jürgen Klopp vor dem Rückspiel des Champions-League-Halbfinales gegen den FC Barcelona auf die Frage, ob er noch an das Weiterkommen seines FC Liverpool glaube: "Weil es Fußball ist." Und was so lapidar – und nach dem 0:3 im Hinspiel auch reichlich unwahrscheinlich – klang, war nicht weniger als die Begründung eines Mannes, der aus Erfahrung spricht.

Denn wer, wenn nicht Klopp, könnte besser wissen, dass in diesem Sport wirklich alles möglich ist. Als Trainer hat der 51-Jährige unglaubliche Rückschläge wegstecken müssen: Zwei in letzter Sekunde verpasste Aufstiege mit dem FSV Mainz 05, zwei unglückliche Niederlagen in Champions-League-Endspielen; und wenn er Pech hat, wird Klopp am Sonntag mit dem FC Liverpool trotz sensationeller 97 Punkte NICHT englischer Meister – weil Manchester City noch einen Zähler mehr geholt haben könnte.

Jürgen Klopp: Trainer auf der glücklichen Seite

Aber ebenso wie diese Negativerlebnisse stand Jürgen Klopp eben auch oft genug auf der glücklichen Seite. Denn manchmal scheint der Wahnsinn bei ihm Methode zu haben: Seine Karriere ist gepflastert mit unwahrscheinlichen Spielen. Immer wieder ist der Trainer beteiligt an kleinen und größeren Fußball-Wundern, die an Dramatik nur schwer zu überbieten sind. Von diesen magischen Momenten erzählt unsere Fotostrecke.

Jeff Bridges, Steve Carell & Co: Die besten Werbespots zum diesjährigen Super Bowl - gespickt mit Hollywood-Stars