HOME

Was für ein Leben!: Mark Wahlberg zeigt seinen durchgetakteten Tagesablauf und erntet viel Unverständnis

Mitten in der Nacht aufstehen, jede Menge Sport und früh ins Bett. Wenn wir auf den Tagesablauf von Mark Wahlberg schauen, wissen wir, warum aus uns keine durchtrainierten, erfolgreichen Schauspieler geworden sind.

Mark Wahlberg

Mark Wahlberg steht jeden Tag um 2.30 Uhr auf – nachts wohlgemerkt

DPA

Aus der Entfernung schaut man manchmal doch recht neidisch auf das Leben der Reichen und Schönen. Und fragt sich: Was machen die eigentlich den ganzen Tag? Schauspieler Mark Wahlberg hat genau das auf Instagram verraten – und man möchte nicht wirklich mit ihm tauschen.

In seiner Instagram-Story postete der Hollywood-Star, der unter anderem in Filmen wie "Departed" mitspielte, seinen Tagesablauf. Der hat es in sich: Wahlberg hat sein Leben vom Aufstehen bis zum Schlafengehen akribisch durchgeplant. Um 2.30 Uhr – also mitten in der Nacht – steht er auf, nach Gebet und Frühstück stehen erst einmal 90 Minuten Fitness an.

Zu der Zeit, die normale Menschen Vormittag nennen, geht Wahlberg noch einmal für zwei Stunden zum Golf. Danach stehen berufliche Termine und Zeit mit der Familie auf dem Programm, um 15 Uhr müssen die Kinder aus der Schule abgeholt werden. Am Nachmittag noch einmal Sport und um 19.30 Uhr geht es wieder ins Bett.

Auf Instagram hat Wahlberg auch Videos gepostet, die ihn bei seinen nächtlichen Fitnesssessions zeigen.

Mark Wahlberg: Ein genau durchgetaktetes Leben

Vielleicht braucht man derart viel Selbstdisziplin, um es in Hollywood zu Erfolg zu bringen. Viele Fans bevorzugen dann aber doch lieber ihr entspanntes, unspektakuläres Leben gegenüber dem Tagesprogramm eines Mark Wahlberg. Auf Twitter jedenfalls äußern sich Menschen, die nur sehr wenig Verständnis dafür aufbringen – oder zumindest zugeben, dass sie niemals einen solchen Lebensstil durchhalten könnten.

"Warum packt jemand seinen Tag so voll?", fragt jemand: "Ich will schon nach dem Lesen schlafen." Vor allem die Essensgewohnheiten des Schauspielers wecken die Aufmerksamkeit. "Ich finde es großartig, dass er ernsthaft 'Snacks' als Termine aufführt", meint ein Nutzer.

So interessant wie ernüchternd ist es dann natürlich, Mark Wahlbergs Tagesablauf mal mit dem eigenen Alltag abzugleichen. Einige Nutzer machen sich einen Spaß daraus, ihren eigenen Terminplan für den Tag zu posten. Voll ist der auch, nur meistens nicht ganz so produktiv. Aber das ist noch lange kein Grund, sich schlecht zu fühlen. Vielleicht sogar ganz im Gegenteil. 

Trailer: Mark Wahlberg als Ausnahme-Agent in "Mile 22": Smart, kompromisslos und voller Action
epp
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(