HOME

Boyband-Drama von 1996: Kreisch! Robbie Williams wird 44 - und Take That trennten sich vor exakt 22 Jahren

Hysterie in Europa: Am 13. Febraur 1996 gaben Take That ihre Trennung bekannt und zwar ausgerechnet am Geburtstag von Robbie Williams. Die Bilder von damals - und die Tränen.

So sahen sie damals aus: In den 90ern durften Boybands noch in Lack und Leder auftreten. Howard Donald, Mark Owen, Robbie Williams, Gary Barlow und Jason Orange waren sich für nichts zu schade, was die Outfits betrifft.

So sahen sie damals aus: In den 90ern durften Boybands noch in Lack und Leder auftreten. Howard Donald, Mark Owen, Robbie Williams, Gary Barlow und Jason Orange waren sich für nichts zu schade, was die Outfits betrifft.

Picture Alliance

Happy Birthday, : Der ehemalige Bad Boy von Take That wird am 13. Februar 44 Jahre alt - exakt 22 Jahre nach der Trennung der  britischen Boyband. Williams war zwar damals schon seit einigen Monaten nicht mehr Teil der Gruppe, doch die Hysterie der Fans verstärkte sich nach dem Aus noch mehr. Auch in Deutschland: Beim Jugendmagazin "Bravo" und den Musiksendern Viva und MTV standen die Telefone nicht mehr still. Zahlreiche heulende Teenager drohten in ihrer Verzweiflung sogar mit Suizid, so dass zusätzliche Seelsorge-Telefone eingerichtet wurden.

Dabei hat sich die Aufregung gar nicht gelohnt, schließlich gelang Take That Jahre später tatsächlich ein Comeback. Nur Robbie Williams macht bis heute, was er will - und war nicht zuletzt deshalb absoluter Fan-Liebling. Die besten Fotos von damals.


sst
Themen in diesem Artikel