HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3478 Paul Lehmann

Alle meine Freunde besitzen ein Bluetooth Mobiltelefon. Welche Vorteile hat man mit dieser Funktion?

Antworten (9)
Musca
Unter Bluetooth versteht man eine Funkverbindung über kurze Distanzen. Daten können also ohne Kabel von Handy zu Handy oder von Handy zu Pc übertragen werden. Gibt es noch Mobiltelefone ohne Bluetooth ?
starmax
Großer Vorteil ist auch die Freisprechverbindung im Fahrzeug und bei häufigem Fahrzeugwechsel Geschäft/Privat - wenn es denn funktioniert...
Jan Ziegler
Mit einem Bluetooth Mobiltelefon kannst du eine Datenübertragung durchführen. Dazu wählst du in deinen Handyfunktionen die Option Bluetooth aus, suchst das Handy von deinem Freund und drückst auf senden. Schon hat dein Freund den ersehnten Klingelton. :-)
Marwin Albrecht
Um zum Beispiel einen Klingelton auf ein anderes Handy senden zu können, muss dieses Handy aber ganz in der Nähe sein. Es gelingt also nicht, wenn das eine Bluetooth Mobiltelefon in Deutschland und das Andere in Österreich liegt! Dann kann das kabellose schicken von Daten beginnen!
Behrjoe
Ein reines Bluetooth-Handy gibt es nicht. Bluetooth wurde als Datenübertragung neben WLAN für kurze Distanzen erfunden. Also z.B. vom PC zum Drucker. Die modernen Handys haben alle eine sog. Bluetooth-Funktion eingebaut. Da kann man wie gesagt Musik, Klingeltöne usw. vom eigenen Handy aufs Handy vom Nachbarn schicken. Geht aber nur ca, 5 - 9 Meter. Das wichtigste ist die Verbindung vom Handy mit dem Bluetooth-Headset. Da kann mann im Auto frei sprechen, wie es vorgeschrieben ist. Ich höre öfters auch Musik vom Handy, oder Radio, wenn ich in der Natur unterwegs bin mit dem Fahrrad. Für den PC gibt es auch Bluetooth-Adapter, die Laptops haben es schon eingebaut. Da kann man seine Daten vom Handy (Telefonbuch) auf dem PC sichern. Wenn das Handy abstürzt, sind wenigstens nich die Kontake futsch. Ich schicke auch Bilder, die ich mit dem handy knipse, auf den PC, und verschicke sie als E-Mail. Das kostet nichts, im Gegensatz zur MMS, die fast 2 Euro kostet.
sternritter
Es hängt aber vom Handy ab, welche Funktionen unterstützt werden (Datenversand, Kontakte auf PC sichern, Klingeltöne verschicken, Bilder/Videos verschicken).
Dadurch, dass man so viel machen kann, birgt es auch ein Sicherheitsrisiko, dass unbefugte auf das Handy unbemerkt über Funk zugreifen können, ggf. Gespräche belauschen oder heimlich SMS mitlesen oder gar Anrufe/SMS über das Handy verschicken.
Deswegen ist bei Apples iPhone Bluetooth nur für Freisprechanlagen und Headsets möglich.
JoonWolfsberg
Bluetooth (engl.) = Blauzahn (deutsch) ist eine Krankheit die bei Mobiltelefonen auftreten kann, wenn diese Kleinelektrogeräte als Ersatz für zwischenmenschliche verbale Kommunikation in menschlichen Ansammlungen ab mindestens 2 Personen verwendet wird. VORSICHT: Die Behandlung dieser Krankheit wird von den Krankenkassen nicht bezahlt!
Gast
man kann so viel blaubeeren essen wie man möchte. es fällt nicht auf.
MarinaK
Über kurze Distanz, recht schnell und keballos Daten hin und her schicken zu können. Bilder, Musik oder andere Datein lassen sich somit schnell von einem Gerät zum anderen transferieren.