HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 43858 Gast

auf- und abrunden mit drei Zahlen

Wie wird gerundet, wenn z.B.: 90 x 65 (cm) x 12 Stück in Rechnung gestellt werden?
Ich habe alle 3 Zahlen hintereinander eingegeben (Rechner) und das Ergebnis ermittelt. Die besagte Firma hat erst die beiden Zahlen ausgerechnet, gerundet und dann mit der Stückzahl mal genommen. Das Ergebnis ist zu Ungunsten des Kunden!
Danke im Voraus.
Antworten (11)
Sallah
90 x 65 ist 5850 qcm
x 12
70200 qcm
Wieso runden?
Amos
Da wird überhaupt nicht auf- oder abgerundet! Da wird korrekt gerechnet und damit hat sich's!
Oberguru
Schau in deinen Vertrag oder in die AGB. Ist dort nichts angegeben, wird korrekt aiusgerechnet, allenfalls auf den nächsten cent beim Preis gerundet. Ansonsten gelten die AGB, sofern es nicht überraschende Klauseln sind.
NaCl
was hast du denn gekauft?
Gast
wenn du noch nicht bezahlt hast, dann kannst du deine eigene – in deinen augen korrekte – rechnung aufmachen und den endbetrag überweisen. sollte die firma diesen betrag monieren, präsentierst du ihnen deine rechenversion. wenn du auch in zukunft auf diese firma angewiesen bist, sollte dieser schritt und seine konsequenzen gut durchdacht sein.
miele
Hast Du die Platten gekauft oder von einem Handwerker anbringen lassen ?
Wenn es darum geht, eine Handwerksleistung auf dem Bau zu bezahlen, werden in der VOB (Verdingungsordnung für Bauleistungen), welche dem Auftrag in der Regel zu Grunde gelegt wird, vom Gesetzgeber Abrechnungsregeln vorgegeben. Beim Holzzuschnitt im Baumarkt ist das Aufrunden auf Mindestmasze ebenfalls gängig, muß aber im Preisaushang aufgeführt sein.
Gast
das kann durchaus sein, dass der preis nur für den vollen qm gilt. dann ist die rechnung i.O.
bifu70
Ich vermute wie serafine, dass volle Quadratmeter in Rechnung gestellt werden und keine "angebissenen". Das ist gerade bei Dingen, die zugeschnitten werden, nicht unüblich, weil der Handwerker Abschnitt von unter einem qm meist nicht anderweitig verkauft bekommt und darauf sitzen bleibt. Aber entscheidend für die Korrektheit ist natürlich, was im Kleingedruckten deines Vertrages steht. Wenn du einen festen Quadratmeterpreis hast, hat der Handwerker also wahrscheinlich korrekt abgerechnet, wenn du einen festen Stückpreis hast für deine Platten nicht.
Sallah
Dann gehört der Verschnitt dem Käufer, d.h. er kauft volle Platten die er zuschneiden lässt.
Der Beschreibung nach gibt es einen qm-Preis der auf Kommastelle (hier qcm) abgerechnet werden kann.
Verschnitt (Verlust) ist im Komplettpreis beinhaltet!
GuteFrage
komisch - bei Kondomen wie diesen ist das Dreizehnte immer gratis!
Alex64
Es geht - auf beide Arten gerechnet - um den Unterschied von sage und schreibe 0,06 m² (7,02 zu 7,08 m²) .
Was soll das für ein Produkt sein und um welche "Unsummen" geht es?