Schließen
Menü
Svenster_x1860

Bin ich während eines Pillenwechsel hinreichend gegen eine ungewollte Schwangerschaft geschützt oder sollen wir lieber zusätzlich verhüten?

Frage Nummer 39711

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
darkTimon1345
Um auf "Nummer Sicher" zu gehen, sollten Sie während des ersten Monatszyklus zusätzlich mit einem Kondom verhüten. Normalerweise sollte bei einem Pillenwechsel die Sicherheit gegeben sein, aber in wenigen Fällen ist es leider manchmal doch nicht zu hundert Prozent sicher.
Christoptin_w23
Im Normalfall ist man bei einem Wechsel des Verhütungsmittels durchgehend gleichermaßen geschützt. Es sei denn, man steigt von einem Monopräparat auf ein 3-Phasen-Präparat um, obwohl auch hier der Schutz gegeben sein sollte, wäre es sicherer, auf eine zusätzliche Verhütung auszuweichen.
KggKai29
Normalerweise ist man während des Wechsels auf ein anderes Präparat vollständig geschützt und muß keine weiteren Verhütungsmaßnahmen treffen. Wer sich allerdings seiner Sache nicht sicher ist, sollte für die Zeit bis zum nächsten Menstruationszyklus zusätzlich mit einem Kondom verhüten.