HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15475 derJaeger

Brauche dringend mal Hilfe von nem PC-Freak: Mit welchem Programm kann ich denn Avi-Dateien abspielen? Hab eine Datei in diesem Format bekommen und wüsste nun zu gern, worum es sich dabei handelt...

Antworten (7)
wuffwuff
http://www.videolan.org/vlc/
starmax
Freak muß man dazu nicht sein. Standardmäßig ist bei Windos-Systemen der Mediaplayer installiert. Den muß man suchen und ihm beim ersten Aufruf nach Wunsch konfigurieren: Mit welchen Dateien soll er als Standard verknüpft werden (an der .xxx-Endung erkennbar): AVI, DivX,MPEG,MP3,MP4 etc.
Mir gefällt der schlankere und imho besser einzustellende Z-Player besser. Zoomplayer und Sprachdatei gratis runterladen, installieren und automatisch die vielenCodecs abrufen lassen. Danach aber unter "Einstellungen"(Mausclick rechts ins Bild) deutsch und Dateiverknüfungen einstellen. Zieh Dir den Starbutton in die Schnellstartleiste, und künftig läuft alles automatisch. Halt: Unter Systemsteuerung -Software - Programmstandards- mußt Du noch den Z-Player als Standard definieren.
Robin Weber
Wenn du den Media Player oder den Realplayer von Windows hast, dann geht es damit. Vielleicht handelt es sich aber auch um ein DivX.
Du kannst dir den AVI Video Converter herunterladen, den gibt es als Freeware zum Download. Dann sollte es eigentlich funktionieren.
(Neuer Username)
Du solltest dir einen aktuellen DivX-Codec herunterladen, dann sollte es mit den Programmen gehen, die du auf dem Computer hast. Die AVI-Dateien sind nämlich diesem zugehörig. Schau doch mal bitte hier: www.divx.com. Hier kannst du downloaden. Alternativ auch auf Softwareseiten.
Henrik Schröder
Beim Format AVI handelt es sich um Video-Dateien, also Videos, Filme und ähnliches. Abspielen kannst du die unter anderem mit dem Windows Media Player, der auf deinem PC mit drauf sein müsste, wenn du Windows hast, oder auch mit den meisten anderen gängigen Videoplayern wie zum Beispiel VLC oder DIVX-Player.
SomeOneElse
Es ist keine gute Idee, irgendeine Datei "abzuspielen" (zu öffnen), von der man nicht VORHER genau weiss, was drin ist (und von wo sie kommt). Falls doch: Erst mal ein paar Wochen liegen lassen, bis der Virenscanner auch den Mist erkennt, der in dieser Datei sein könnte. Und dann die Datei vor dem Öffnen explizit prüfen.
Tsrohllov
Mach was WuffWuff gesagt hat