HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34722 Hencholzele129

Braucht man für Bodenfliesen zwingend ein Mörtelbett? Wie könnte man das auch anders machen?

Antworten (5)
bh_roth
Kleben! Geht aber nur bei Fliesen auf Fliesen, glaube ich. Den Kleber gibts zum Anrühren, oder fertig.
antwortomat
Nein, man kann sie mit Fliesenkleber direkt auf'n Estrich kleben. In Mörtel gelegt bekommt man sie später nur noch mit'm Presslufthammer raus, wenn man Pech hat.
TechnoMarc
Beim Verlegen von Bodenfliesen gibt es neben dem Verlegen in ein Mörtelbett auch die moderne Klebemethode. Dabei werden die Fliesen mit einem Kleber versehen auf eine Fläche angebracht. Diese Methode wird als Dünnbettverfahren bezeichnet. Beim Kleben von Fliesen ist es eine ebene Fläche entscheidend. Wenn der Boden aus PVC besteht, kann der Kleber direkt auf das PVC angebracht werden. Bei einer unebenen Fläche sollten ca. 12mm dicke Spannplatten verlegt und befestigt werden. Die Platten müssen absolut fest und schwingungsfrei auf dem Boden liegen.
Wenn die Spannplatten angebracht wurden, kann der Kleber mit einem Zahnspachtel auf die Platten aufgetragen werden.

Folgende Kleber können verwendet werden

Zementkleber
Mit Wasser anerühren. Muss schnell verarbeitet werden.

Dispersionsklebstoffe
Leicht zu verarbeiten.

Epoxidharzklebstoffe
Härten in 24 Stunden aus und sind gegen chemische Reize resistent.
Arnotto71
Es gibt noch die Möglichkeit Bodenfliesen zu kleben. Voraussetzung ist, dass die zu beklebende Fläche absolut eben ist. Wenn der Boden aus PVC besteht, kann der Fliesenkleber problemlos auf das PVC aufgetragen werden. Wenn das nicht der Fall ist, muss die Bodenfläche mit etwa 12mm dicken Spannplatten versehen werden. Die Spannplatten müssen fest am Boden angebracht werden. Sie dürfen sich nicht unter Belastung nicht in der Höhe bewegen.
Nachdem die Spannplatten angebracht wurden, kann der Kleber aufgetragen werden.
Zementkleber muss man mit Wasser anrühren und schnell verarbeiten. Epoxidharzklebstoff härtet innerhalb von 24 Stunden und ist gegen chemische Reize resistent.
VHoffe226V
Selbstverständlich ist es viel besser, wenn man die Fliesen auf einem ebenen Mörtelbett verlegt. Es hat sich allerdings schon vielfach durchgesetzt, dass die ursprünglichen Fliesen gar nicht herausgestemmt und alles neu gemacht wird, sondern die neuen Fliesen einfach direkt darüber geklebt werden.