HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37105 (Neuer Username)

Darf ich mir eine DVD auf Festplatte kopieren oder ist das rechtlich dasselbe wie eine Raubkopie zu brennen?

Antworten (6)
serefine
Musst es ja nicht jedem erzählen.
Behrjoe
Wenn DU die DVD danach wegwirfst, und nie eine neue von der Platte brennst, darfst Du das! Aber niemendem erzählen!
Mirksen Meier
für den eigenen bedarf und privat darfst du dir so viele kopien brennen bzw. auf der festplatte speichern, wie du magst. du darfst sie nur nicht weiterverbreiten - auch nicht verschenken - und musst den original-datenträger legal erworben, als gekauft haben.
Reg Scholz
Private Sicherungskopien von gekauften DVDs sind erlaubt, allerdings nur eine. Allerdings ist es nicht möglich, eine DVD, die einen Kopierschutz hat, auf die Festplatte zu überspielen, da der Festplattenrecoderer dies von vornherein ablehnt. Mit dem Computer und einem speziellen Programm geht dies, dann ist es aber illegal.
DerOttifant
Wenn die DVD dir gehört, darfst du sie sichern. Allerdings ist umstritten, ob du dafür, sofern vorhanden, einen Kopierschutz knacken darfst. Allerdings darfst du den Inhalt der DVD auf keinen Fall weitergeben und schon gar nicht ins Internet stellen, sonst ist in der Tat eine Raubkopie.
miele
Wenn dafür der Kopierschutz der DVD umgangen werden muß, ist es nicht zulässig.