Gast

ein kauf bei obi

ich habe eine wahre bestellt und die Beratung war falsch das Teil is zu groß und habe zurück geben die machen mit ir jetzt Problem bei Geld zurückzahlen.könnt ihr mir weiter helfen was ich und wie ich machen
Frage Nummer 3000134159

Antworten (9)
dschinn
Hallo Gast,

jedes Schild hat eine Geschichte!
Erzähle uns doch mal bitte deine.
Fiete11
War die Beratung falsch und das Teil zu groß, weil Du falsche Maße angegeben hast oder hattest Du alles richtig angegeben?

Wo ist jetzt das Problem, die Ware zurückzugeben und einen Gutschein zu erhalten?

Einen im stationären Handel abgeschlossenen Kaufvertrag kann man nicht widerrufen.
Tiny
Eventuellen Umtausch anmelden. Ich bin auch eine technische Niete, 2 linke Hände und an jeder 5 geschwollene und gebrochene Daumen.
Garantie einfordern, passt nicht wie zugesagt in der "Beratung"
Fiete11
Welche "Garantie" denn bitte?

Kein Verkäufer auf dieser Welt wird sich auf Zusagen in einem Beratungsgespräch festnageln lassen.
Deho
Der Gast hat eine Wahre bestellt und eine Falsche bekommen. Das ist eine präzise Aussage; der Fehler muss an der Beratung liegen.
Fiete11
Ja natürlich, das MUSS an der Beratung liegen. :-)))

Vielleicht waren die gestellten Fragen falsch.
Deho
Aber jetzt mal ernsthaft: Wenn OBI ein falsches Teil liefert, nehmen die das in der Regel anstandslos zurück, sofern es unversehrt ist, und erstatten den Kaufpreis. Wenn Du es allerdings beim Einbauversuch vernuddelt hast, sieht die Sache anders aus. Hier liegt offenbar irgendein Problem vor, das Du uns verschweigst.
Tiny
Meine/unsere Kunden haben immer recht, auch sie nicht im Recht sind. Und Kunden beschreiben vieles halt anders . Das ist in meine Augen Bestandteil der Arbeit in einem Unternehmen solche Sachen mit einzurechnen.
Wenn der Kunde Fachmann ist, dann macht er lieber sin eigenes Geschäft auf
Deho
Prost!