HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 88127 sunpoint

Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie zur Bekämpfung ihrer Pickel Teebaumöl benutzt. Hilft dieses Mittel wirklich gegen Pickel und andere Hautunreinheiten?

Antworten (4)
Bester
Frag' doch einfach Deine Freundin!
Memmenie
Ich habe auch lange nach einem wirksamen Mittel gegen meine Pickel gesucht, mit Teebaumöl habe ich gute Erfahrungen gemacht. Man tupft einfach einen Tropfen Teebaumöl auf den Pickel und lässt das Ganze über Nacht einwirken. Bei empfindlicher Haut kann man das Teebaumöl auch verdünnen, beispielsweise mit einem Hautöl. Auf jeden Fall trocknet das Teebaumöl die Pickel schnell aus und unterstützt die Heilung der Haut.
Annaberg
Ich stelle auf Basis von Teebaumöl hin und wieder selbst eine Gesichtsmaske her, die vorbeugend gegen Pickel wirkt. Dazu musst du einfach zwei Esslöffel Quark mit einigen Tropfen Teebaumöl vermischen und das Ganze auf die vorher gereinigte Gesichtshaut auftragen. Die Maske sollte etwa 20 Minuten einwirken und kann anschließend mit einem Kosmetiktuch abgewischt oder mit klarem Wasser abgewaschen werden.
AnjaRuther
Bin sehr zufrieden mit diesen Produkt ---> Klick nach einer Woche sieht man schon deutliche Verbesserung der Haut und Pickel werden deutlich vermindert und es kommt nicht zu erneuten Hautunreinheit . War zuerst skeptisch aber mir hat dieses Produkt geholfen werde es immer wieder benutzen. :-)