HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000053286 bh_roth

Fahren mit abnehmbarer Anhängerkupplung - ohne Anhänger - erlaubt?

Bei meiner Recherche stoße ich auf unterschiedliche Interpretationen. Da ist einmal die STVZO:
Zitat: §30c (1) STVZO: Vorstehende Außenkanten
"Am Umriss der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden." Zitat Ende.
Eine abnehmbare Anhängerkupplung gehört m. E. n. zweifelsfrei in die Kategorie "vermeidbare Gefährdung".
Der ADAC nimmt dazu wie folgt Stellung:
Zitat: Es gibt keine gesetzliche Vorschrift, die vorschreibt, dass bei einem Pkw mit abnehmbarer Anhängerkupplung die Anhängerkupplung bei Fahrten ohne Anhänger immer abgenommen werden muß. Nach den dem ADAC vorliegenden Informationen gibt es derzeit auf dem Markt auch keine abnehmbare Anhängerkupplung, bei der im Rahmen der Betriebserlaubnis eine Abnahme bei Fahrten ohne Anhänger vorgeschrieben oder empfohlen ist.

Bei einem Unfall kann es allerdings durchaus dazukommen, dass durch eine vorhandene Anhängerkupplung am gegnerischen Fahrzeug ein größerer Schaden entsteht. Unter dem Gesichtspunkt der Erhöhung der Betriebsgefahr ist daher nicht auszuschließen, dass ein Gericht, obwohl eine Abnahmeverpflichtung die abnehmbare Anhängerkupplung per Gesetz nicht besteht, ein Mitverschulden des Kraftfahrers annimmt. Zitat Ende.
.
Hat jemand weitere Kenntnis? Zumindest wird dadurch die Fahrzeuglänge überschritten.
Antworten (8)
Amos
Hä?
Amos
Das Fahren mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung ist ohne Anhänger immer untersagt/verboten. Grundsätzlich muß ein Anhänger mitgeführt werden. Aber OBI hilft da weiter.
Amos
Du könntest aber mit einer abnehmbaren Sonnenbrille fahren.
ing793
jedes Jahr im Sommer kommt irgendwer und verkündet, dass es gesetzlich nicht vorgeschrieben sei, eine Mithaftung aber im Bereich des Möglichen wäre, was aber gerichtlich nicht geklärt sei.

Ganz praktisch: abnehmbare Anhängerkupplungen gibt es schon ziiiiiemlich lange. Ich bin sicher, seither hat es auch den ein oder anderen Unfall damit gegeben. Aber keine (in Worten: KEINE) Versicherung hat sich bis heute veranlasst gesehen, hier eine Mithaftung einzuklagen. Ich weiß ja nicht, wie Ihr das seht, aber für mich reicht das als Antwort.
Amos
Das Jodeln mit Jodeldiplom, also Fachjodeldiplom, unterscheidet sich grundsätzlich vom Jodeln ohne Jodeldiplom.
bh_roth
Tssstsss, lieber Amos. 4 Antworten, Null Gewinn für mich.
ing793
das lässt sich für die letzten 30 Tage ohne Weiteres auf ca. 290 Antworten ausdehnen. Sinnvolle Antworten von dort sind wie Schnee im Mai - kommt vor, aber selten
Amos
Zur Frage: am Auto meiner Mutter existierte eine abnehmbare Anhängerkupplung. Die wurde nicht genutzt und lag im Kofferraum. Mach es auch so: wenn Du sie nutzen willst: anbringen. Sonst weglassen.