HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000132681 Abgezockte

Freiwillige Zusatzrente FZR kann man sich diese auszahlen lassen (Einmalbetrag)

als ehemaliger DDR Bürger zahlten sowohl mein verst. Mann als auch ich, die jeweiligen Höchstbeträge über Durchschnittslohn in die FZR ein bis einschl. 1989.
Mit Ausreiseantrag reisten wir als Staatenlose (Staatsangehörigkeit wurde aberkannt) in die BRD ein. 1990 verstarb mein Mann 39J.. Mein Sohn war zu diesem Zeitpunkt noch schulpflichtig. Ich wurde im Alter von 36J. Witwe. Nunmehr bin ich 63J. und erhalte neben der Witwenrente seit 1999 auch EU (Erwerbsunfähigkeitsrente) diese wurde vor ca. 1 Jahr in EM umgewandelt. Durch widrige Umstände geriet ich in finanzielle Not u. erhalte auf Grund der Doppelrente keine Hilfe zum Lebensunterhalt. Zudem stecke ich noch in einer Immobilienfinanzierung. Frage: Ist es möglich mir die FZR Anteile meines verst. Mannes sowie meiner eigenen in einer Summe auszahlen zu lassen, schließlich ist nunmehr meine Existenz bedroht. Zumal ebenso auch noch Anteile aus meinem tariflichen Beschäftigungverhältnis der deutschen Post AG Öffentl. Dienst bestehen. Kann ich mir diese Anteile auszahlen lassen, als Einmalsumme aus der deutschen Rentenversicherung?
Antworten (1)
Fiete11
Rentenversicherung befragen. Es gibt viel zu viele zu berücksichtigende Faktoren dabei.