grafship

Frist für ein Arbeitszeugnis

www.stern.de
Ich hatte gekündigt. Mein AG hat mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zugesagt. Ich habe jedoch 8 Wochen nach meinem Ausscheiden bis jetzt noch kein Zeugnis bekommen. Wie lange muß ich noch warten bzw. was kann ich tun? Gibt es eine Frist?
Frage Nummer 22533

Antworten (2)
starmax
Anwalt! Zeugnisse sind schon vorher oder spätestens bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses herzugeben.
Mynick
Der Arbeitnehmer hat gemäß § 2 (1) ArbGG die Möglichkeit vor dem Arbeitsgericht zu klagen. Besteht Tarifbindung, sollte auf eine Ausschlussfrist im Tarifvertrag geachtet werden.

Z. B. Ausschlussfrist von 6 Monaten: Wenn nach dem Ausscheiden 6 Monate verstrichen sind, ist der Anspruch auf ein Zeugnis erloschen. Somit ist auch die Verwirklichung des Anspruchs erloschen.