Schließen
Menü
Denis Pohl

Gibt es eigentlich irgendwelche Mittel gegen Nachtblindheit? Oder müssen sich betroffene damit abfinden, dass sie bei Dunkelheit nicht richtig sehen können?

Frage Nummer 21801

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
mantrid
Durch Anthozyome, die natürlich in Blaubeeren (auch Heidelbeere genannt) vorkommen, kann man für etwas Abhilfe sorgen. Bei einer richtigen Nachtblinheit in Folge des Ausfalls der Sehstäbchen ist allerdings nichts zu wollen.
Jonas Krause
Ich habe mal gehört, dass Heidelbeeren bzw. Möhren dagegen helfen sollen. Allerdings habe ich keine Erfahrungen, ob das auch wirklich stimmt. Die Beeren sollen regelmäßig verzehrt oder der Saft getrunken werden. Die Schüssler Salze sollen auch helfen. Vielleicht hilft auch einfach eine verstärkte Zufuhr von Vitamin A.