HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 52823 Tyler Kaiser

Gibt es eigentlich, vom Urprodukt abgesehen, unterschiede zwischen Rapsöl, Pflanzenöl, Olivenöl usw.?

Antworten (5)
DevilSchmitty
Selbstverständlich ist der große Unterschied, das Urprodukt, aus dem das entsprechende Öl hergestellt worden ist. Olivenöl benutzt man vor allem für Salate. Es ist einfach feiner von seiner Konsistenz her. Pflanzenöl ist eine allgemeine Bezeichnung. Im Grunde ist es kaum zuzuordnen und damit eher "unreiner", wenn man es so ausdrücken möchte.
Speznaz
Was ist denn das für eine blöde Frage. Koch einfach mal mit Olivenöl oder Kernöl, und du weißt den Unterschied zu Pflanzenöl. oder noch besser: frag deine frau!
Skorti
Ja, man braucht im Kreuzworträtsel eine unterschiedliche Anzahl Kästchen.
törtchen
Die drei Ölsorten unterscheiden sich tatsächlich vor allem vom Ursprungsmaterial her. Pflanzenöl ist relativ unspezifiziert, da es schlichtweg angibt, dass dieses Öl aus Pflanzen hergestellt ist. Um welche es sich dabei handelt, wird verschwiegen. Für Salate etc. sollte man auf Olivenöl zurückgreifen, da dieses eine wesentliche feinere Konsistenz als zum Beispiel Rapsöl aufweist.
FionaB52
Zunächst einmal tragen sie ja alle die Silbe "öl" im Namen, was auf eine Ähnlichkeit hindeutet. In der Tat zählen die von Dir genannten Stoffe allesamt zu den Lipiden, das bedeutet, sie sind nicht oder nur begrenzt in Wasser löslich. Betrachtet man die chemische Struktur, haben sie alle das gleiche chemische Grundgerüst, unterscheiden sich aber z. B. in der Zahl der Kohlenstoff- und Wasserstoffatome. Und nicht zuletzt hat ja jedes Öl sein eigenes Aroma!