HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 33411 Matger007

Gibt es einen Routenplaner für Fußgänger?

Antworten (9)
Nachgeburt
bei Map24 / Nokia Maps soll man "Fußgänger" einstellen können
Heraklit1970
Kann jedes (bessere) Smartphone mit Google-Maps...
Amos
EINEN? HUNDERTE in jeder Buchhandlung, wo es Straßen- oder Wanderkarten gibt.
Krakz
Fast alle Routenpalnmer und Mobil-Navis haben einen Fußgänger Modus.
Problem: Sie kennen nicht alle Fußwege, ich meine die ohne Autoverkehr. Eine Abbildung der Fuß- und Wanderwege gibt es nur für die Outdoor Navs etwa Garmin.

Offizielle Kartensätze sind aber teuer - gibt aber auch Freewarealternativen. Ist aber mühsamer als beim Auto, wo ganz Europa in einem Satz ist
DasHoernchen
Nicht nur einen, mein Bester!
Florian Winter
Ja, gibt es, ich habe einen in meinem Handy, ist ein Blackberry Pearl von Vodafone. Da ist eine Navi-Software mit drauf, bei der man einstellen kann, ob man Fußgänger oder Autofahrer ist. Fußgänger können das Programm je nach Tarif sogar kostenlos nutzen. Bei anderen Navis kann man oft ebenfalls optional die Fußgängerroute berechnen lassen.
Joe Cook
Ja, das ist derselbe wie man ihn auch für Autos verwendet. Geh mal auf die Seite des Routenplaners von map24.com und gebe Start und Ziel ein. Wenn du weiterklickst, kannst du die Routenoptionen ändern. Dort wählst du Fußgänger aus. Das Programm erkennt allerdings nur befestigte Wege wie Fußgängerbrücken, also Schleichwege muss man sich dann doch immer selbst suchen.
McQuadrad
Also bei Google Maps kann man inzwischen fast immer auswählen ob die Route für Autofahrer, Fahrradfahrer oder für Fußgänger erstellt werden soll. Dabei werden aber oft nur die kürzesten Wege angezeigt und nicht die effektivsten. Das heißt, der Planer kann einen auch schon mal über ein Hauptstraße ohne Ampel führen.
zweiundsechzig
Nimm dir kleine Steinchen mit, dann findest du wieder nach hause.