HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000098024 DickeIlse

Guter Plan zum Abnehmen?

Hallo,
kurz vorweg: Ich bin keine Idiotin. Ich habe mich mit dem Thema beschäftigt.
Dringend will ich abnehmen und hier ist mein Schlachtplan:

1. Ich habe meinen Kalorienbedarf ausgerechnet Er beträgt etwa 2.200kcal. Kann das sein? 31 Jahre, 1,72cm groß, 75kg schwer. Arbeiten tue ich im Büro, zum Sport gehe ich 3x in der Woche.
2. Der Plan ist, 500kcal weniger zu mir zu nehmen, also 1.700kcal täglich.
3. Obwohl ich keine dicken Muskeln will, werde ich Kraftsport treiben, Davon verspreche ich mir eine Straffung der Haut, einen dickeren Hintern, eine schmalere Taille und einen höheren Kalorienverbrauch.

Jetzt bin ich auf folgenden Artikel gestoßen:
https://bauch-weg-tipps.net/erfahrungsberichte/almased-erfahrungen/

Ich plane mein Frühstück durch Almased zu ersetzen. Dadurch will ich leichter meine Kalorien einsparen und gesünder leben. Zum Frühstück gibt es bei mir nämlich seit Jahren Toast mit Nutella oder Marmelade. Was das angeht bin ich nicht so kreativ und ich habe morgens auch immer wenig Zeit. Immer Eier machen funktioniert nicht.
Wie ist eure Meinung zu dem Plan? Ist hier vielleicht jemand der es genau so gemacht hat, oder mir davon abraten kann?
Antworten (4)
Skorti
Wenn du was mit Almased machen willst, muss ich deiner ersten Aussage, die mit der Idiotin, schon mal widersprechen.

Sicher haben hier auch schon mal Leute eine Diät gemacht, aber positive Erfahrung mit irgendwelchen Ersatzpräperaten hat sicher keine/keiner gemacht.

Ich finde es aber nett, dass du dir soviel Mühe gibst deinen Werbelink in so langem Text zu verstecken, darum gebe ich mir für das Wort Werbeschlampe ebenso viel Mühe.
Cheru
Ach schade, auch hier hätte ich gerne einen speziellen Aspekt weiter vertieft, nämlich:

"Davon verspreche ich mir ... einen dickeren Hintern..."
wokk
Ne Stute?
elfigy
Almased ist für deine Bedürfnisse nicht geeignet.
Dieses Eiweißpräparat ist nur für den Einstieg in eine kohlenhydratarme Diät für sehr dicke Leute gut. Wenn man mindestens 15 kg und mehr abnehmen muss oder will. Sozusagen als Anschub und Motivation für den schnellen ersten Erfolg und das auch nur als Einstieg.
Ein Bauchwegmittel ist es schon gleich gar nicht. Der Bauch geht nur weg, wenn man dort Muskeln aufbaut, die das Fett verbrennen.
Almased hat nicht wenig Kalorien. Es ist zwar gesünder als Nutella, aber kein Ersatz für ein Frühstück für einen kalorienreduzierten Diätplan.
Du findest im Internet auf einschlägigen Seiten sicher genug Vorschläge für ein schnelles, unkompliziertes Frühstück, das zu deinen Lebensgewohnheiten paßt.
Mit Almased kann man nicht abnehmen, wenn man nicht genau die Regeln für eine weitgehend kohlenhydratfreie Diät befolgt. Und zwar täglich, ohne Ausrutscher.
Eigentlich brauchst du gar keine Diät. Kraftsport zu betreiben reicht völlig aus. Du wirst das, wenn du zwei- bis dreimal wöchentlich trainierst, bereits in ca. sechs Wochen deutlich merken.
Wobei sich dein Gewicht nicht so deutlich reduzieren wird wie dein Umfang. Denn Muskeln sind schwerer als Fett.