Schließen
Menü
Heiko Heinrich

Habe eine Frage zum Thema Vereinssteuern: Inwieweit kann ich die bei meiner Lohnsteuererklärung angeben und an welcher Stelle?

Frage Nummer 17700

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Nicopfiffu
Diese Steuern zahlt der Verein, nicht du. Du kannst sie also nicht in deiner Lohnsteuererklärung angeben. Dort könntest du höchstens deine Zahlungen an den Verein angeben, sofern diese irgendetwas mit deiner Arbeit, für die du deinen Lohn bekommst, zu tun haben.
larafa_32
Schau einfach mal auf der Webseite www.vereine.de nach ob du nicht da eventuell was findest - Ist nämlich extra eine Webseite für Vereine. Habe hier noch ein paar Links von der Seite:

http://www.vereine.de/de/news_rubrik_1_1.html?idUser=&uin=

http://www.vereine.de/de/news_82.html?

Vielleicht ist ja da schon was dabei?!
TaTaKay_20
Das fällt aus meiner Sicht unter Mitgliedsbeiträge, Versicherungen u. Ä. Hier würde ich diese Beträge eintragen. Dort, wo beispielsweise auch der ADAC-Mitgliedsbeitrag geltend gemacht werden kann, oder der Beitrag für die Gewerkschaft. Oder vielleicht auch ein Clubbeitrag.
StechusKaktus
Meiner Ansicht nach bist du auf dem Holzweg! Was du meinst, sind Spenden für Vereine, oder? Und die gibst du eben bei "Spenden" (ja, da gibt´s ne extra Zeile für) ein. Ansonsten haben "Vereinssteuern" nichts auf irgendwelchen Lohnsteuererklärungen verloren.