HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18511 Andre Thomas

Hallo, ich möchte den Zaun vor der Nordwand meines Hauses mit Efeu überwuchern lassen. Ich habe Widersprüchliches darüber gehört: Stimmt es, dass Efeu die Bausubstanz beschädigen kann? Wie viel Pflege benötigt so eine Efeuhecke?

Antworten (3)
MuckiBude
Efeu kann den Putz abreißen oder aber zumindest beschädigen - das stimmt schon. Wenn man aber einen Rahmen anbringt, an dem er klettern kann, dann wird die Gefahr doch etwas minimiert. Pflegen musst du die Hecke kaum. Die gedeiht eigentlich auch, ohne dass du etwas tust.
Alex64
Die Bausubstanz des Zaunes wird schon nicht so teuer sein - und in dessen "Putz" eindringen werden die Wurzeln auch nicht...
Ansonsten - nimm lieber wilden Wein und lassen den am Haus hochranken. Sieht auch schöner aus...
Gunnarerger
Nicht das ich wüsste - Kann es mir eigentlich weiniger vorstellen weil es ja keine schädliche Pflanze ist und du musst mal überlegen wie viel Menschen Efeu an ihren Häusern ragen haben und die sehen auch normal aus und weisen wahrscheinlich auch keine Baumängel auf.