HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000130990 Gast

Hausersteigerung mit Hartz4

Ist es möglich als Hartz4 Empfänger ein Haus zu ersteigern.
Antworten (4)
dschinn
Ja, es ist problemlos möglich.
rayer
Mir wäre nicht bekannt, dass es außer der notwendigen Mittel, also die geforderte Sicherheitsleistung bei Zuschlag und ein gültiges Ausweisdokument, einer weiteren Voraussetzung bedarf, an Versteigerungen teilzunehmen.
dschinn
so rein theoretisch...

Die Frage ist doch... wo nimmt ein Hartz4ler die Kohle dafür her?
So ein Haus gibt es ja nicht für 120 Euro.
Selbst in strukturschwachen Zonen nicht.

Einzige Antwort: Man greift sein Schonvermögen Altersvorsorge an. (Weil Schwarzgeld ist ja nicht angesagt)

Und wenn man dieses zweckgebundene Vermögen nun auf einmal für nichtzweckgebundene Ausgaben verwendet, hat man doch zum Zeitpunkt zur Ermittlung der Vermögenshöhe (Erstantrag oder Folgeantrag) falsche Angaben gemacht, oder?
Und wenn man falsche Angaben gemacht hat damals...

oha
ing793
selbstverständlich kann man als Hartz4-Empfänger ein Haus ersteigern, allerdings ist man danach eher kein Hartz4-Empfänger mehr.