Schließen
Menü
Harald Brandt

Heute morgen hat der Ölmessstab meines Autos nach einer längeren Fahrt am gestrigen Tag mehr Öl angezeigt als davor. Woran kann das liegen?

Frage Nummer 16721

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
inrebus
Es kann sein, dass das Öl sich anders verteilt hat. Der Messtab zeigt die Füllstandhöhe in der Ölwanne. Wenn nun das Auto auf einer Schräge stand, kann da, wo der Stab reinreicht etwas weniger Öl stehen.
Wenn Sie eine längere Fahrt unternommen haben, können sich Öl-Pfützen, die sich woanders befanden, in die Ölwanne zurückgelaufen sein.
Beachten Sie nur, dass nicht zuviel und nicht zuwenig Öl angezeigt wird. Zuviel schadet dem Kat, zuwenig dem Motor.
starmax
1.Ablesefehler. 2. Benzin im Öl (nur bei ständiger Kurzstrecke). 3 Kühlwasser im Öl (blasig oder schaumig am Peilstab?): Zylinderkopf dichtung oder Kopfriss.
StechusKaktus
4. Der Zeitraum zwischen Motor abschalten und Öl messen war heute morgen länger als davor.
starmax
Hi Kaktus, Dein 4. fällt bei mir unter 1.
Soviel mal zu Verständnisproblemen ... Nachtrag: Ich bin kein Eliten-Fan, möchte nämlich deren Verhalten korrigiert wissen; und habe das Mittelalter (in seiner Klein-"Globalisierung" Europas) auch nur als Beleg für zinslose Zeiten angeführt.
Angelika Arnold
Das kann natürlich nur an einem Fehler liegen. Wenn dir das wichtig ist, würde ich empfehlen, eine Werkstatt aufzusuchen. Allerdings könnten Schäden auftreten, wenn wirklich zu viel Öl drin wäre. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das wirklich der Fall sein könnte.
dor034
Wenn dein Auto die ganze Nacht gestanden hat, kann es nicht daran liegen, dass sich das Öl nach der Fahrt noch nicht wieder gesetzt hat. Vielleicht hast du tendenziell einfach zu viel Öl und es wird geschleudert. Du solltest es prüfen lassen, weil es den Motor schädigen kann.
Teresa Köhler
Hast du ihn vielleicht vor der Messung nicht richtig sauber gemacht? Du musst den STab erst gründlich abwischen, dann in die Halterung stecken und beim zweiten Herausnehmen kannst du ablesen. Bei der Fahrt schwankt und Spritzt das Öl ja immer herum und verdreckt den ganzen Messstab.