Schließen
Menü
DanielWeger

Höneß nach Landsberg a. Lech - "Luxusknast"?

Habe gelesen das der Höneß, wenn er nach der Revision immernoch schuldig ist, nach Landsberg am Lech in die Wirtschafts JVA kommt. Habe mir diese "Anstalt" mal auf google maps angesehen. Sieht ja schon eher aus wie ein Schloss mit einer rießen Parkanlage usw.

Wie sehen dort die Zellen aus? Ledercouch mit Plasmafernseher an der Wand?

Frage Nummer 90717

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
Opal
Der kommt schnell in den offenen Vollzug. Tagsüber Geschäfte, nachts auf der Pritsche. und nach der Hälfte (21 Monate) mit 24 Monaten Bewährung ist der eh wieder raus
bh_roth
Ich kann dich beruhigen. Auch nach einer Revision ist er ein Straftäter. Allerdings bleiben diese Straftäter unter gewissen Umständen straffrei. Bei der Revision geht es um eventuelle Verfahrensfehler und darum, ob nach der Revision eine Strafe von mehr als 2 Jahren übrig bleibt, selbstverständlich ohne Bewährung, oder unter 2 Jahren, die zur Bewährung ausgesetzt werden kann, aber nicht muss. Sollte es bei der Strafhöhe bleiben, bekommt er einen erleichterten Vollzug, in dem nur "Leichtverbrecher" sind, damit er in der Zeit als Gefangener nicht noch etwas dazulernt.
Diese Anlagen haben mehr den Charakter eines betreuten Wohnens ohne Ausgang. Sicher hat er dort keine Ledercouch oder Plasmafernseher, aber er hat sicher eine recht bequeme Stube mit Fernseher, Internet, Vollpension und Rund-um-die-Uhr-Betreuung.
Im Übrigen halte ich einen Plasmafernseher nicht für erstrebenswert und Luxus, du anscheinend schon.
bh_roth
@Opal: Nix Hälfte. Es gilt die 2/3-Regelung, bei guter Führung. Das ergibt etwas mehr als 2 Jahre.
DanielWeger
@bb_roth

Da wird er aber auch nichts dazulernen. Mit 60 + und soviel Lebenserfahrung wird er nichts mehr mitnehmen, denke ich.

Luxusgut in deinen Augen hin oder her, für eine Gefängniszelle ist wohl sogar eine Heizung ein "Luxusgut"
Amos
Als Luxusknast würde ich das nicht bezeichnen. Aber selbst Stadelheim in München wird erträglich, wenn man sich das Essen von Käfer bestellt, einen Chateau Latour trinkt und eine Cohiba raucht. Siehe Konsul Weiher und Musikmanager Marcel Avram!
DanielWeger
Das ist genau das was ich meine. Den Millionären ist das so verdammt egal, weil sie sich den Gefängnisaufenthalt angenehm kaufen..

Von wegen vor dem Gesetz sind alle gleich...
bh_roth
Daniel, ich denke, du hast keine Ahnung vom Strafvollzug. Eine Heizung in einer Zelle als unnötig, ja sogar Luxus zu bezeichnen, zeigt mir, dass du einen recht merkwürdigen Blickwinkel hast, auf den ich auch nicht näher eingehe. Und nicht ich bezeichnete einen Plasmafernseher als Luxus, sondern du. Ich möchte dich sehen, wenn das erste Mal hinter dir die Zellentür verschlossen wird, und du - außer den 2 Mal 1 Stunde Hofgang - den ganzen Tag alleine bist. Was glaubst du, warum jeder Gefangene bei Haftantritt ein Gespräch mit einem Psychologen hat?
DanielWeger
bb_roth: Natürlich habe ich keine Ahnung davon, sonst hätte ich auch keine Frage gestellt...

ing793: Handy ja: bedeutet ja auch wohl Internet ;)
elfigy
Naja, was da für Meinungen über Luxusknast usw. herumgeistern muss man nicht glauben. Eine mir persönlich bekannte Anlagebetrügerin sass in 4 Jahre in Landsberg. Ganz so ist es nicht, wie in der Yellow Press die Haftbedingungen beschrieben werden. Natürlich gibt es immer wieder Fälle, dass vom Personal gegen Geld irgend etwas eingeschmuggelt wird. So Leute, wie die Erwähnten geben dann halt gerne damit an, den Anschein zu erwecken, als ginge es ihnen ganz toll. Da sitzen mehrere prominente Straftäter ein. Auch in Landsberg haben die Häftlinge kein Internet und kein Telefon. Freigang und Hafterleichterungen muß sich auch ein prominenter Häftling erst verdienen. D.h. er muß mehrere Monate arbeiten und sich anständig benehmen. In Landsberg wird viel in der Landwirtschaft gearbeitet.
elfigy
Wenn das Strafmaß so bleibt, kann er nach ca. einem Jahr erst Ausgang, dann Freigang bekommen. Er kann sich auch nicht einfach Essen kommen lassen. Von seinem Arbeitslohn darf er für ca. 70 Euro im Monate im JVA Laden einkaufen. Waren, d.h. Päckchen oder Lieferungen von außerhalb sind streng verboten. Und zwar für alle, auch für Prominente. Seit es in den Zellen TV gibt, haben die Streitereien und Beschwerden drastisch abgenommen. Die Häftlinge lullen sich mit TV Konsum ein. Auch Prominente haben die Toilette in der Zelle und keine Dusche. Auch eine Einzelzelle muss sich der Häftling erst ersitzen. Landsberg ist keineswegs ein Luxusknast und ein Schloss ist es auch nicht. Nur das Eingangstor sieht so aus. Dahinter ist ein X Bau.
DanielWeger
Danke elfigy für deine objektive Antwort.

Und Meyerhuber auch dir danke ich für deinen sehr hilfreichen und nützlichen Beitrag zum Thema
Sabie
heute morgen hab ich sogar gehört, dass er, wenn er 3/4 seiner Haftstrafe verbüßt hat (sollte er wirklich ins Gefängnis gehen) auf Bewährung rauskommt. Die komplette Zeit wird er also nicht absitzen müssen.