HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000154684 Gast

Ich bin von einer neuen süßen Freundin und ihrem Freundeskreis zum veganen Picknick im Park eingeladen.

Jeder bringt was zum Essen und Trinken mit. Was kann ich da mitbringen? Ist alles, was vegan ist auch angebracht? Ich habe schon mitbekommen, dass es dort Konflikte zwischen 2 Gruppen gibt, die einen sind aus ethischen Gründen Veganer (also Ersatzprodukte die Zucker und Fettlastig sind, wie Vegane Schnitzel, Vegane Wurst, Veganer Käse und Vegane Currywurst) und die Anderen halten diese Ersatzprodukte nicht für gesund und sind aus gesundheitlichen Gründen Veganer (unverarbeitete Lebensmittel wie Hülsenfrüchten, Getreide, Samen, Nüssen und viel Rohkost). Ich dachte so an das übliche, Cola und Chips gehen immer? Bier geht wohl nicht, wegen der Hefe-Bakterien, aber Wodka O-Saft, dachte ich, dann wurde darüber gesprochen das bei der Herstellung des O-Saftes zu Filterung Gelatine verwendet wird? Außerdem gibt es da die B12 Mangel-Diskussion, weil die Hauptquelle der Tiere wegfällt. Die einen favorisieren Supplements also Tabletten, die spalten sich wiederum auch in 2 Gruppen einmal in Methylcobalamin weil kein Cyanid und Cyanocobalamin mit Cyanid wird vom Körper sehr viel besser aufgenommen, dabei wird da immer besonders betont, dass die Tabletten vegan sind, die Anderen favorisieren ungewaschenes Obst und ungewaschenes Erdgemüse zum Ausgleich, weil mehr Vitamin B12, wie auch immer? Außerdem soll alles glutenfrei wegen, wichtig für eine bessere B12 Aufnahme. Eine Pillen-Dose mitzubringen halte ich nicht für sehr angebracht! Und ungewaschenes esse ich nicht. Dieser B12 Mangel scheint bei Veganern ein sehr großes Problem zu sein?
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
wokk
Bier kannst du immer mitbringen. Da sind normalerweise keine Bakterien drin.
Die Hefe ist übrigens ein Pilz. Und dieser Pilz ist abgestorben.
Ob du jetzt allerdings auf diese Freak-Party gehen solltest . . . Du kannst dich dort doch nur ausgrenzen lassen!
ingSND
Keine neue Freundin wäre für mich süß genug, um diesen Unsinn mitzumachen.

Wenn Du selber keinen Hunger hast, dann bring Mineralwasser und Bananen mit, da kann man eigentlich nichts verkehrt machen (natürlich nicht Chquita sondern Bio).
Wenn doch, dann stattdessen Frikadellen und ein paar Flensburger, dann musst Du wenigstens nicht verhungern und prüfst mal das Toleranzlevel der "süßen" Freundin.
Nimbus
Ich lese heraus das du weder Veganer bist noch das du da fröhlich in den Hungertod gehen willst sondern du möchtest die Süße beeindrucken und das wird spannend denn du hast ja schon zwei Fronten die gegenüber sitzen und wohl aus Hunger kleinstgeisitg ihre Lebensart für das einzig Wahre erachten.

Wollt ich dir nur noch mal sagen, hilfreiche Infos habe ich nicht aber Bier ist nach dem Reinheitsgebot doch Vegan

https://superveganer.de/2014/09/11/vegan-bier/

und im Zweifel eben SingleMalt Whisky

Ansonsten würde ich auf Charmante Weise ein allerlei zusammenstellen und das Gespräch damit beginnen das du die verschiedenen Varianten der Veganen Ernährung und Lebensart sehr interessant findest und dann würde mir das alles was da wichtig ist von den Rudelführern der Einzelnen Gruppen vorbeten lassen um dieses insgesamt auf die Süße zu fokussieren die mich dann an die Hand nimmt und mir laien bestimmt gern hilft wenn ich planlos wieder neben ihr stehe um einen happen von ihr...mit ihr zu essen und mal auf Smalltalk uberschwenke.

Wenn Sie gut aussieht, Kollege friss halt Sand und lächele aber überlege dir vorher ob du das auch durchdacht hast denn andere Mütter sollen auch hübsche Töchter haben, manche essen nie, manche Steak, manche Staub und andere eben Unkraut aber alle sollten eigentlich Verständnis haben wenn du dir was zu Essen mitbringst das nicht Vegan ist aber eine Auswahl aus div. Dingen die alle anderen mögen könnten.

Naja.
Ess bloß vorher was sonst wird es ein entbehrlicher Tag für den Kreislauf ;-)

Nimbus

Viel Spaß ;-)

PS.
Grundwissen und viele, viele Fragen rund um das Thema sollten sitzen.
...nie mit negativer Reaktion auf noch so befremdliche Überzeugungen reagieren und nicht lachen wenn der gegenüber ein Messer und als Veganer vermutlich sehr viel hunger hat ^^