HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35797 Ceddisel

Ich bin zur Zeit immer total im Streß und würde gerne mal wissen mit welchen Tricks man seinen Alltag entschleunigen kann?

Antworten (7)
bh_roth
Lass dich pensionieren. Ich lebe total stressfrei. Ach- was für ein Wochentag ist denn heute?
ing793
es gibt ein echtes Zaubermittel gegen Stress und das heißt "Nein".
Konsequent angewandt bei allen Wünschen vor Personen außerhalb meines engsten Freundes- und Familienkreises bewirkt es wahre Wunder.
Julian Krause
Stress macht man sich eigentlich nur selber. Viel Arbeit bedeutet ja nicht unbedingt Stress. Stehen Sie eine halbe Stunde eher auf und beginnen Sie gleich nach dem Frühstück mit der Arbeit. Planen Sie ganz bewusst kurze Pausen mit ein und belohnen sich wenn die Arbeit erledigt ist. Das gibt einem ein gutes Gefühl und die Arbeit fühlt sich nicht mehr so stressig an.
antwortomat
Einfach weniger tun. Viele Dinge sind zwar ganz nett, aber eigentlich überflüssig.
Was das ist, musst Du selber entscheiden. Du kannst aber einfach mal nach "Entschleunigen" googlen. Da gibt's 'ne Menge Tips.
Java-San
In einem abhängigen Arbeitsverhältnis (und um Arbeit geht es, oder macht dir das Private Streß?) kann man nicht entschleunigen. Das ist meiner Ansicht nach völlig unmöglich. Du kannst dich mit deinem Arbeitgeber einigen auf gewisse Veränderungen, aber das läuft immer nur auf Kompromisse hinaus, für die du grundsätzlich in der Bringschuld stehst. Den Arbeitgeber (bzw. seine Personalschergen) kann man dabei gut verstehen, der will auch um 17.00 Uhr nach Hause, kann aber nicht, weil Stapler-Willi sich ein Bein gebrochen hat und Buchhaltungs-Lisbeth krank ist. Erkläre Deine Streß-Situation etwas konkreter.
Fab Black
Um den Alltag zu entschleunigen lohnt es sich, darüber nachzudenken wie man seine Zeit tatsächlich verbringt und für was man wieviel Zeit investieren möchte. Mit einem Zeitplan (eventuell kombiniert mit einer to do Liste) kann man Prioritäten bewusst legen. Wichtig ist dabei vor allem Zeit zum "nichts tun" zu reservieren. Auch wenn es nur eine halbe Stunde oder ein paar Minuten am Tag zwischen wichtigen Terminen ist. Es lohnt sich auch immer wieder in Situationen, z.b. in denen man auf etwas wartet bewusst innne halt und sich bewusst mach wo man steht und dass man selbst der eigene Herr über sein Handeln ist.
Michagele
Hab schon vorgestern ne mail geschickt,da stand dass die die spätestens 48 Std später bearbeiten. Und die sind in 2 Stunden erst rum
Da steht Bestellungen mit zahlungseingang ab Montag können nichtmehr bis Rosenmontag geliefert werden. Wir haben ja schon Donnerstag bezahlt!!
Ich schreib morgen ne Klausur und muss lernen -.- Ich frag grad mal Cedrik ob er anruft