Schließen
Menü
Hidel23422460

Ich brauche für meinen Dachumbau unbedingt einen Kredit und ich weiß nicht, wo ich am meisten Zinsen spare. Fremdkredite sind ja groß im Kommen. Wie sieht es mit einem Kredit aus der Schweiz aus?

Frage Nummer 11840

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Mike Hoffmann
Ja, die Banken haben erkannt, dass ihre Kunden zunehmend zinsbewusster auswählen. Daher haben inzwischen viele Banken auch Finanzierungsoptionen von Drittanbietern im Programm. Es lohnt sich also, die Banken direkt auf solche Optionen anzusprechen. Vorsicht beim Thema Schweizer Kredite: Darunter werden oft Kreditverträge mit Wucherzinsen für Leute mit negativer Schufa beworben.
göllermMöller1
Hallo, also ehrlich gesagt würd ich Dir von einem Schweizer Kredit abraten. Die sind vor allem was für Leute, die Schufa-Einträge haben und eine echt miese Bonität. Wenn Du in der Richtung nicht vorbelastet bist, versuchs doch llieber bei Deiner Hausbank.
Felix Berger
Der ist nicht unbedingt günstiger, zumal hier meist Schweizer Kredite eher für Leute angeboten werden, die auf die Schufa verzichten wollen, weil sie vielleicht nen Eintrag da haben oder so. Ich würde an deiner Stelle erstmal inländische Kredite vergleichen.
mantrid
Grundsätzlich ist nichts gegen Kredite aus der Schweiz einzuwenden, doch häufig werden unter diesem Begriff Darlehen angeboten, die weder auf Euro noch auf Schweizer Franken laufen, sondern z.B. auf japanische Yen und auch noch mit variablen Zinssatz. Neben dem Risiko, dass sich der Zinssatz erhöht, trägt man auch noch ein Währungsrisiko, wenn der Yen oder eben der Franken steigt. Das kann gutgehen, muss aber nicht, ist also sehr spekulativ.
Musca
sollte mit dem Dachumbau auch eine energetische Verbesserung verbunden sein, würde ich mich auch nach KfW-Krediten erkundigen.
Behrjoe
Musca meint mit KfW die Kreditanstalt für Wiedeaufbau, welche günstige Zinsen bietet. Die bekommst Du über diene Hausbank vermittelt, nicht durch die Schweiz!!!