HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34608 star-tim

Ich brauche Tipps für die Zubereitung von fettarmen gebratenen Reis. Welches Öl etc...

Antworten (4)
serefine
etc.........etc........etc .......
Wald Schmitt
In der Regel wird man den Reis nicht pur essen beziehungsweise braten. Normalerweise fügt man dem Gericht entweder verschiedene weitere Gemüse hinzu oder ein wenig mageres Fleisch, wie zum Beispiel Pute. Den Reis kann man mit ein paar wenigen Spritzern Öl in der Pfanne braten. Sehr viele Gemüse, wie zum Beispiel Karotten, benötigen ein wenig Fett, um ihre Vitamine voll entfalten zu können.
HerrLehmannFirst
Low-Fett Rezept für Gebratenen Reis mit Hähnchenbrust für 2 Personen:
Zutaten:
200g Champignons - 200g Hähnchenbrust - 60g Basmatireis - 2 Stangen Lauch - 1 grüne und rote Paprika - für das fettarme Barten: 2EL Rama Culinesse - Gewürze zum Abschmecken.
Rezept:
Reis ca. 20min kochen. Hähnchen abwaschen, abtupfen und mundgerecht schneiden. 1EL Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen und Fleisch braten und würzen. Das Gemüse putzen und würfeln, Champignons schneiden. Das Fleisch aus der Pfanne holen und das Gemüse im selben Fett anbraten, danach das Fleisch wieder hinzugeben und gut durchbraten. Den fertigen Reis unterrühren und mit anbraten.
Hans Wolff
Ein sehr beliebtes fettarmes Reisgericht ist eine fettarme Reispfanne. Dafür sollten Sie den Reis wie gewohnt kochen. Gehacktes in einer Pfanne mit etwa Öl anbraten, anschließend das Gehackte in ein Sieb geben und das Öl abtropfen lassen. Gemüse nach Lust und Laune in die Pfanne geben und leicht mit etwas Wasser anbraten. Anschließend das Gehacktes und den gedünsteten Reis dazugeben. Alles gut vermengen und mit Tomatenketchup abschmecken. Ein leckeres Gericht, welches auch bei uns oft auf den Tisch steht.