HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45530 niccichi

Ich habe in letzter Zeit nach dem Essen oft Magenprobleme. Was hilft bei euch am besten dagegen?

Antworten (5)
antwortomat
Welche Magenprobleme?
Was hast Du gegessen?
DirkelchenTEN
Magenprobleme sind leider sehr vielseitig und oft liegt es nicht nur am Magen selbst, dass ein Unwohlsein oder sogar Schmerzen auftauchen. Typisch ist in erster Linie ein Zusammenhang mit der Magensäure. Ist diese zu wenig vorhanden, kann unter Umständen eine Infektion mit Heliobacter vorliegen und sollte behandelt werden. Sodbrennen und saurem Aufstoßen kannst du mit Natron oder Salzwasser kurzfristig entgegenkommen. Liegen die Schmerzen im Bauchbereich, kann es sich aber auch genauso gut um das Reizdarmsyndrom oder eine ähnliche Erkrankung handeln. In vielen Fällen hilft es, Stresssituationen zu reduzieren und Verspannungen durch geeignete Übungen zu beseitigen.
Amos
Erbrechen.
Erica Ludwig
Wenn man nach dem Essen an Magenproblemen leidet, ist der Gang zum Arzt unumgänglich. Hinter dieser Symptomatik kann sich eine ernsthafte Erkrankung verstecken. Um den Magenproblemen nach dem Essen entgegen zu wirken sollte man sich bewegen. Gesunde Ernährung, Ballaststoffe sorgen für eine gute Verdauung. Sport hält nicht nur den Körper fit, sondern regt auch die natürliche Verdauung an.
MeisterGunni7
Erst einmal sollte hier wieder klar sein, dass man bei ernsthaften Problem nicht ein solches Forum aufsuchen sollte, sondern direkt und auf bestem Wege den Arzt! Bei Verdauungsproblemen oder Magenproblemen
 hilft vor allem ein Kamillentee und andere beruhigende Tees. Wenn die Probleme dann nicht weggehen sollten, so hilft nur ein fachgerechter Arzt weiter.