HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 43466 waalter2462634

Ich habe mal gehört das es mehr übergewichtige Menschen gibt als hungernde auf der Welt, stimmt das?

Antworten (4)
bh_blauh
Durschtige noch viel mehr.
Schumie
Ja, das ist so. In den sogenannten zivilisieretn Ländern leiden die Menschen durch Überfluß und zu wenig Bewegung an Übergewicht. 7 Milliarden Menschen gibt es und davon leiden 15 % an ständigem Hunger. 20 % von der Gesamtheit sind übergewichtig. Als gibt es nicht zu wenig Nahrungsmittel sondern eine ungerechte Verteilung des Vorhandenen.
Nico Sommer
Ja, dies ist leider korrekt. Laut dem Internationalen Komitee des Roten Kreuz leiden weltweit ca. 15% der Menschen (= 925 Millionen) an Hunger und Mangelernährung. Demgegenüber stehen ca. 20% der Menschen (= 1,5 Milliarden), die übergewichtig sind. Als Hauptursachen dieser weltweiten Fehlentwicklung sind falsche Verteilung, Verschwendung in den Industriestaaten und steigende Preise zu nennen.
lousyleah
7 Milliarden Menschen leben auf der Welt. Ca. 925 Millionen davon leiden an Unterernährung also Hunger. das sind ungefähr 15 %. Die Zahl der Menschen, die an Übergewicht leiden durch Konsum und Überfluß hervorgerufen, nimmt stetig zu und beläuft sich im Moment auf etwa 1,5 Milliarden Menschen und das macht ungefähr 20 %. Es liegt nicht am Mangel sondern an einer ungerechten Verteilung der Nahrungsmittel.