Schließen
Menü
schitter-koenig

Ich habe morgens oft geschwollene Augenlider. Was kann ich dagegen tun?

Frage Nummer 26142

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Maegwyn
das kann mit vielem zusammen hängen. evtl. brauchen sie einfach mehr schlaf. oder sie sind leicht allergisch gegen hausstaubmilben. oder sie reagieren auf chemie in der bettwäsche, falls diese neuer und evtl. noch nicht häufig genug in der waschmaschine war.

evtl. hilft es ihnen, wenn sie kamillentee zubereiten und sich die abgekühlten beutel auf die augen legen. ursachenforschung sollten sie trotzdem betreiben.
WinkleJ20
Ein sehr hilfreiches Mittel gegen geschwollene Augen ist Schwarzer Tee. Koche den Tee wie gewohnt und lege die Teebeutel nach dem Ziehen für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank (vorher gut ausdrücken). Dann legst du die Teebeutel für ca. 15 Minuten auf deine geschlossenen Augen.
BenusXXXX
Hallo! :) Das hört sich vielleicht verrückt für Dich an, aber probiere mal Teebeutel! Du nimmst irgendeinen Tee z.B. Kamillentee und kochst diesen auf! In Teebeuteln natürlich! Wenn diese kalt geworden sind, dann legst Du sie Dir auf Deine Augen drauf! Glaub mir, dass hilft wirklich! Ich rede da aus Erfahrung!
jogibaer
Mein kleiner und gesundheitlich unbedenklicher Hausmittel-Tipp: Die Löffel-Methode :-)
Einfach zwei Löffel nehmen und sie mit der gewölbten Unterseite über die geschlossenen Augen sanft drücken. Das hilft bei mir immer ganz gut, da das Metall kühlt und die Schwellung dadurch abnimmt.
mandarina
Hallo!
Das kann mit einem erschwerten Lymphabfluss zu tun haben. Am besten vorbeugen mit gesunder Ernährung, Sport , viel frischer Luft und ausreichend viel Flüssigkeit trinken.
AnkeMüller
Ich bin ein grosser Fan dieses Produkts ---> hier klicken geworden. Auch die Augencreme konnte mich in ihrer Qualität überzeugen. Man sieht frischer am morgen aus und die Schwellungen unter den Augen die ich jeden morgen habe, verschwinden.