HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23547 JanLohmer2

Ich leide unter Flugangst, demnächst steht mir aber beruflich ein Langstreckenflug bevor. Haben Sie Tipps, wie ich mich vorbereiten könnte?

Antworten (4)
albjoerne
Die Fluggesellschaften bieten teilweise entsprechende Trainings an. Mein Bruder litt ebenfalls unter Flugangst und konnte das damit erfolgreich bekämpfen. Er mußte dafür nach Frankfurt zur Lufthansa fahren. Dort fand dann erst mal ein theoretisches Training statt und danach ein "Übungsflug". Das ist jetzt allerdings ein paar Jahre her, ich weiß nicht ob es das noch gibt.
Marwin Albrecht
Die meisten großen Fluggesellschaften bieten spezielle Flaugtraining Seminare für Menschen mit Flugangst an. Das würde ich dir empfehlen. Ansonsten gibt es auch noch sehr gute homöopathische Mittel, die beruhigend wirken und dein Angst eindämmen können.
LennkaHenker0
Eine gute Methode gegen Flugangst ist eine optische und akustische Ablenkung. Auf Langstreckenflügen werden nicht selten Musik-, Computerspiel- oder Filmprogramme angeboten, die eine willkommene Abwechslung bieten. Falls das nicht reicht oder nichts an Bord angeboten wird, sollte man ein oder zwei Hörbücher mitnehmen. Sie lenken akustisch ab und regen zum Nachdenken an.
Cedrik Schneider
da hättest du dir eigentlich schon früher hilfe suchen müssen, denn "richtige" flugangst ist nicht von heute auf morgen zu behandeln. wohl jedem ist beim gedanken, sein leben so einem blechkasten anzuvertrauen, etwas mulmig. solange man dies jedoch unter kontrolle hat, kann man nicht von flugangst sprechen. bei panikattacken solltest du einen psychologen aufsuchen.