HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18752 Alexander Dietrich

Ich möchte Butter selber machen. Geht das auch mit fettarmer Milch? Und wie lange ist die Butter dann haltbar? Worauf muss ich achten?

Antworten (5)
tobix
Ist das ein Trollversuch? Oder weißt Du nicht, dass Butter zum größten Teil aus Fett besteht?
Homogenisierte oder fettarme Milch ist ungeeignet. Du willst den Rahm der Milch, um ihn zu Butter weiter zu verarbeiten.
Highspeed
Butter wird aus Sahne, nicht aus Milch gemacht.
Diese Frage ist einfach schlecht!
Dominic Albrecht
Fettarme Milch solltest du nicht verwenden, das funktioniert dann nicht richtig. Hier hast du ein sehr ausführliches Rezept: http://www.foolforfood.de/index.php/selbstgemachtes/butter-selbst-gemacht. Halte dich genaustens an die Schritte, sonst läuft der ganze Prozess schief.
denn8uschke
Das ist doch ganz einfach. Hast Du schon mal Sahne geschlagen? Also, Du nimmst fettreiche Sahne (ab 30%) und schlägst die so lange, bis sie absolut steif ist und eine gelbliche Färbung annimmt. Das Wasser, das sich bildet, gießt Du ab, füllst die "Butter" in ein Behältnis und ab in den Kühlschrank. Also keine Zauberei. :)
Isabel König
Selbstgemachte Butter ist ähnlich lange haltbar wie die aus dem Supermarkt. Mit fettarmer Milch ist sie um einiges schwerer selbst herzustellen, da dann natürlich das Fett fehlt, dass auch die Konsistenz der Butter bestimmt. Ohne eine gute Rührmaschine würde ich das nicht probieren.