HOME
Frage Nummer 12189 lukatoni

Ich muss demnächst meinen Dachstuhl sanieren, der ist nicht mehr ganz in Ordnung. Nun, wie geht man da vor?

Antworten (5)
Musca
indem man das Schadensbild entweder detailliert schildert, oder durch einen Fachmann feststellen lässt.
Highspeed
Dachdecker anrufen. Mit dem alles durchsprechen Angebot machen lassen.
Das gnaze dann so 3 - 4 mal und dann dem Dachdekcer Deines Vertrauens den Auftrag geben.
SterneKoch
Mal in wirklich ganz groben Zügen: Alte Dachdeckung runter, intakte Ziegel lagern (die kannst du wiederverwenden), vorhandene WÄrmedämmung weg, Schadensanalyse aufstellen, Sparren ausgeichen, Dampfbremse zwischen die Sparren, Gauben und Dachfenster angleichen, Dachdeckung neu verlegen, Dachrinnen und die Fallrinne wieder befestigen. Fertig. :)
Miriam Wolf
Einen Dachstuhl zu sanieren, dass läßt sich nicht mit dem Tapezieren einer Wand vergleichen. Da benötigst du auf jeden Fall gewisse Kenntnisse und Fähigkeiten. Am besten holst du dir einen Fachmann vor Ort, der dir genau erklärt was zu run ist. Auf jeden Fall solltest du bei dieser Gelegenheit das Dach auch dämmen!
Mr.President
Willst du alles selbst machen oder machen lassen? Ich denke, beim Dach ist es sehr wichtig, Profis ranzulassen. Ich würde mir einen Schreiner oder Dachdecker kommen lassen, der erst einmal genau schaut, was alles gemacht werden muss. Dann würde ich ein paar Angebote einholen. Vielleicht kannst du auch einen Teil selbst machen und den Rest vom Fachmann machen lassen.