HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16292 TischLampe84

Ich würde gerne wissen, was das Arbeitsamt als eine zumutbare Beschäftigung empfindet, wie weit die gehen. Ich selbst bin nämlich bald von Maßregelungen dieser Art betroffen und nicht unbedingt zufrieden damit. Wer hilft mir weiter?

Antworten (3)
Ingenius
Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, weil jede Arbeitsagentur (Arbeitsamt gibt es nicht mehr) eigenständig entscheiden kann, was zumutbar ist. Das kann von Ort zu Ort völlig anders aussehen.
denn8uschke
Grundsätzlich müssen alle Beschäftigungen, die das Arbeitsamt dir vorschlägt, zumutbar sein. Unzumutbar ist es, wenn eine Beschäftigung gegen gesetzliche und tarifliche oder Bestimmungen und auch Arbeitsbedingungen verstößt. Das bedeutet natürlich auch, dass es sich nicht immer um einen Traumjob handelt - leider!
Dierner23
Drehen wir den Spieß um: Unzumutbar kann die Beschäftigung aus persönlichen Gründen sein: zu lange Fahrzeit, wenn der Lohn etwa unter 30 % von dem vor der Arbeislosigkeit erzieltem Lohn liegt und die Beschäftigung muss der Qualifikation entsprechen (kann auch leicht darunter liegen). Ein Umzug ist zumutbar, wenn keine familiären Bindungen vorliegen. Hilft das weiter?