HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45462 VikBrownn

Immer wenn ich aufstehe, egal ob aus dem Sitzen oder Liegen, ist mir schwindelig. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

Antworten (5)
bh_roth
Lass deinen Blutdruck checken!
Amos
Laß beim Arzt den guten, alten Schellong-Test machen. Und weitere BD-Diagnostik. Empfehlen würde ich physikalische Maßnahmen in Form von Kneipp'schen Anwendungen wie z. B. Wechselbäder der Beine. Zusätzlich auch Muskelanspannungen der Unterschenkel, um den venösen Rückfluß zu verbessern.
Little.D
Das hört sich an, als ob Sie unter schwankendem Blutdruck leiden könnten. Wenn Ihnen nur schwindelig wäre, wenn Sie aus dem Liegen aufstehen, könnte es sich auch um ein Problem mit dem Innenohr handeln. Generell kann es viele Ursachen geben. So würde zum Beispiel auch eine Problematik mit der Wirbelsäule in Frage kommen.
JannissMann3
Der Schwindel ist Folge einer Störung des Gleichgewichtsapparates, bei der sich der Patient unsicher und scheinbar ohne Halt bewegt bzw. sich die Gegenstände um ihn zu drehen scheinen. Vielfältige Ursachen können einen Schwindelanfall auslösen. Dazu zählen Entzündungen, Verknöcherungen oder Tumore. Mögliche Behandlungsmethoden sind die Akupunktur, die Homöopathie, die Kneipp-Therapie oder verschiedene Kräuteranwendungen.
lvonnsche81
Also in jedem Fall würde ich bei körperlichen Beschwerden einen ärztlichen Rat empfehlen.
Der Schwindel kann mehrere Ursachen haben und ist anhand der Frage nicht eindeutig zu klären. Meist tritt Schwindel auf, wenn die Außentemperaturen steigen und dem Körper nicht genügend Flüssigkeit zugeführt wurde. Deshalb ist es ratsam 2-3 Liter Wasser am Tag zu trinken (Kaffee zählt nicht dazu) um Verluste auszugleichen.
Einfach mal eine Liste führen und schauen ob sich die Beschwerden bessern.
Traubenzucker hilft auch.
Sollten die Beschwerden anhalten, in jedem Fall den Arzt konsultieren.