HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 84586 törtchen

In Südamerika haben mich Leute auf der Straße immer "Gringo" genannt. Ist das eine Beleidigung?

Antworten (5)
Deho
Ja, aber wenn du "soy aleman" sagst, laden sie dich zum Essen ein.
starmax
Quatsch, harmlose Bezeichnung für weiße, englischsprechende Ausländer (vergleichbar "Farang! in Thailand). Kalkleiste wäre schlimmer.
Miawerf
Ist Ansichtssache. Als "gringo" werden Menschen mit weißer Hautfarbe bezeichnet, es kann aber auch "Blonder" bedeuten. Muss nicht zwangsläufig abwertend gemeint sein.
Deho
Ach so, alles klar, letztens hatten wir hier die Frage, ob die Bezeichnung "Schwarzer" für einen Menschen mit schwarzer Hautfarbe rassistisch wäre. Das wurde bejaht. Und jetzt erfahren wir, dass die Bezeichnung "Gringo" oder "Blonder" wertneutral ist sein soll. Muss ich diese blöde Welt noch verstehen?
MikelCTX
In vielen Ländern sind damit eigentlich US-Bürger gemeint. Aber da die Deutschen ja wie Amerikaner aussehen, erkennt man den Unterschied auf der Straße nicht.