HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 106851 Gast

Ist brauner Rohrzucker gesünder als der normale Zucker?

Antworten (6)
jacobidry
Also brauner karamellisierter Zucker ist genauso raffiniert wie weißer und nicht gesünder.
Gesund ist eigentlich kein Zucker, aber rohrohrzucker ob nun weiß oder braun sind beide besser als raffinierter. Das beste ist allerdings meiner Meinung nach Kokosblütenzucker. Bekommst du im Biomarkt.
Amos
Für einen Caipirinha brauchst Du braunen Rohrzucker!!
starmax
Rohrzucker i s t gesünder als unser beschissener, zähnemordender Rübenzucker (Sacchharose). Der gesündeste, zahnerhaltende, weil bakterienkillende Zucker ist Birkenzucker (Xylit, Xylitol).Leider acht mal teurer...
In Finnland seit 35 Jahren für alle öffentlichen Kantinen vorgeschrieben!
Tjorven
Hallo jacobidry,

gut dass du es erwähnst. Ich habe nämlich erst kürzlich wieder einen sehr spannenden Artikel zum Thema Kokosblütenzucker gelesen. Leider wissen noch zu wenig Leute von ihm. Ich bin ein absoluter Fan von seiner Süße und verwende ihn so oft es geht. Auch gerade für Diabetiker ist Kokosblütenzucker sehr interessant. Ein sehr interessanter Absatz dazu findet man auf der Seite http://www.kokosbluetenzucker.net/. Er ist wie schon gesagt mein Lieblingszucker bzw. mein liebstes Süßungsmittel.

Viele Grüße
OnePiece
Ja so sehe ich das auch! Denn "Also brauner karamellisierter Zucker ist genauso raffiniert wie weißer und nicht gesünder.
Gesund ist eigentlich kein Zucker, aber rohrohrzucker ob nun weiß oder braun sind beide besser als raffinierter. Das beste ist allerdings meiner Meinung nach Kokosblütenzucker. Bekommst du im Biomarkt." kann ich nur zustimmen.