HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37962 Till Zimmermann

Ist das Amtsgericht Köpenick das einzige im Berliner Umkreis zum Thema Zwangsversteigerung oder gibt es eins das zentraler liegt?

Antworten (4)
MaureenOHara
Alle Berliner Amtsgerichte haben auch eine Abteilung für Zwangsversteigerungen und das wären Spandau, Mitte, Pankow/Weißensee, Tiergarten, Schöneberg (ich glaube, da ist es in der Außenstelle Ringstraße), Tempelhof-Kreuzberg, Charlottenburg, Lichtenberg, Neukölln und Köpenick. Jedes Gericht ist jeweils für einen/mehrere bestimmte/n Bezirk/e zuständig: Lichtenberg z.B. auch noch für Hohenschönhausen, Tempelhof-Kreuzberg auch für Friedrichshain, Schöneberg auch für Zehlendorf.
MarkusHSVer20
Mit dem Thema Zwangsversteigerung befassen sich
Miawerf
Das Amtsgericht Köpenick ist nicht das Einzigste welches sich mit Zwangsversteigerungen beschäftigt. Nahezu fast alle Stadtbezirke Berlins verfügen über ein Amtsgericht
OllieHH
Nein. Fast jeder Berliner Stadtbezirk verfügt über ein Amtsgericht. Zwangsversteigerungen finden dort häufig statt. Als zentrales Amtsgericht wäre das Amtsgericht Berlin-Mitte in der Littenstraße 12-17 zu nennen. Dort werden oft Zwangsversteigerungen von