HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 36989 MRSchubert2424

Ist das Rauchen von Löwenohr eigentlich Legal?

Antworten (7)
serefine
wenn du es überlebst eins abzuschneiden, ja.
starmax
Fang doch erstmal mit Löswenzahn an... mein Dentist schwört darauf!
Alex64
Zumindest fällt "Leonotis" nicht unter das BtMG....
Allerdings - da es dann aufgrund der enthaltenen Wirkstoffe (wie z.B. Kumarin) doch unter §2 (1) AMG eingeordnet wird, ist der Verkauf und die Herstellung ohne Genehmigung nach §§ 2 Abs. 1 Nr. 5 a., 2 Abs. 1 Nr. 2a , 5, 95 (1) Nr. 1 AMG und § 354a StPO strafbar.....
MissCaroline
Afrikanisches Löwenohr soll die Alternative zum im Deutschland illegalem Cannabis sein. Dadurch, dass Löwenohr legal erworben und geraucht werden darf, kommt es immer öfter ins Gespräch. Die Wirkung soll der von Cannabis sehr ähnlich sein, wenn man die Blüten raucht. Ein weiterer Vorteil ist der Preis, Löwenohr bekommt man im Gegensatz zu Cannabis schon relativ günstig.
SirGerd
Löwenohr beziehungsweise Löwenschwanz hat eine ähnliche berauschende Wirkung wie Haschisch und unterliegt ebenfalls dem Betäubungsmittelgesetz. Da der Geruch nicht ganz so verräterisch ist, wie bei einem normalen Joint, fällt es nicht so schnell auf. Legal ist es aber trotzdem nicht und man sollte sehr vorsichtig sein, welche Mengen man bei einer Razzia mit sich führt.
Alex64
Du verwechselst da was - Löwenohr fällt nicht unter das BtMG.
"Spice", das Löwenohr enthält, dagegen schon. Aber nicht wegen dem enthaltenen Löwenohr, sondern ...
DirkelchenTEN
Der Anbau, Besitz und Konsum von Löwenohr ist legal. Viele Menschen behaupten, dass das Rauchen von Löwenohr die gleiche Wirkung hat, wie das Rauchen von "Gras". Andere wiederum sagen, man muss mehr Rauchen um die gleiche Wirkung zu erzielen. Löwenohr ist zum Kaufen auch relativ kostenspielig, wenn man bedenkt, dass man eine größere Menge braucht.