HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 22304 hannes52

Ist die Wirbelsäule des Menschen eigentlich empfindlicher als bei Wirbeltieren? Was sind die Unterschiede?

Antworten (3)
antwortomat
Schau Dir mal Deine Wirbelsäule an und dann die einer Giraffe. Weisse Bescheid, Schätzelein...
AnniceWOnder
Der Mensch ist selbst ein Wirbeltier, insofern ist die Frage unsinnig. Im Vergleich zu Vierbeinern hat der Mensch aber wirklich einen kleinen Nachteil, was die Rückenstärke angeht. Dies liegt an der aufrechten Haltung. Die Form der Wirbelsäule ist nicht für den aufrechten Gang gemacht. Die Unterschiede sind einfach zu gering für die extrem andere Haltung.
WWWeberTee
Nein, die Wirbelsäule ist im Grunde beim Menschen nicht empfindlicher als bei anderen Tieren. Allerdings geht der Mensch, im Gegensat zu vielen anderen Arten, aufrecht. Dies belastet die Wirbel und übt zusätzlichen Verschleiß auf die Knorpel aus. Allerdings wiegt ein Mensch auch nicht viel, im Gegensatz zu dem einen oder anderen Tier.