HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 2082 Werner Frank

Ist eine Hepatitis b Impfung zu emfehlen?

Ich überlege mir, eine Hepatitis b Impfung zu machen. Doch viele meiner Bekannten warnen vor Impfungen, weil die angeblich schädlich sind.
Antworten (4)
Paul Lehmann
Also eine Hepatitis b Impfung solltest du auf jeden Fall machen. Dass zu viele Impfungen nicht gerade gesund ist, stimmt zwar, dennoch ist Hepatitis eine üble Krankheit, die die Leber kaputtmacht und oft sogar zum Tode führt. Man kann sich überall Hepatitis einfangen - z.B. auf öffentlichen Toiletten oder beim Geschlechtsverkehr.
Lisa Graf
Klar sind zu viele Impfungen schädlich. Deshalb sollte man aber nicht auf die Wichtigste überhaupt verzichten. Ob man sich nun jedes Jahr gegen die Grippe impft, oder nicht, ist jedermanns persönliche Entscheidung, aber Hepatitis sollte abgedeckt sein. Vor allem, weil man auch andere infizieren kann, wenn man erkrankt. Hepatitis b kann man jahrelang in sich Tragen, ohne es zu merken.
Maya Heinrich
Es gibt immer wieder Leute, die bei ihren Kindern wegen eines Öko- oder Homöopathie-Wahns auf wichtige Impfungen verzichten. Sie sagen bei einer Hepatitis b Impfung zum Beispiel, dass die Pharma-Konzerne nur Geld scheffeln wollen. Objektiv gesehen ist es aber töricht, zu riskieren, an einer tödlichen Krankheit zu sterben, gegen die es eine ungefährliche Impfung gibt.
brokatjacke
Eine Hepatitis A-Impfung erscheint zunähst mal sinnvoller, da man sich diese (zumeist ausheilbare) Fom der Gelbsucht auch von ungewaschenem Obst, Salat, Eiswürfeln und von der Klobrille holen kann. Hepatitis B wird nur durch ungeschützten Sex und Blut übertragen, das kann man ja vermeiden. Insebsondere bei Reisen in südliche Länder, Asien, usw. ist eine Impfung zu empfehlen, da die Hygiene dort anderen Maßstäben unterliegt. Es gibt auch eine Kombi-Impfung namens Twinrix, muß man aber rechtzeitig vor der Reise beginnen, da 2 oder 3 Impfungen notwendig sind. Zur Zeit bezahlen einige Kassen, nachdem das lange Jahre nicht der Fall war, sogar diese Reiseimpfung. Die meisten wollen dies aber aus Kostengründen wieder abschaffen. Der Impfstoff ist teuer, habe vor Euro-Zeiten schon ca. 100 DM pro Impfung bezahlt. Der Impfstoff muß meist in der Apotheke vorbestellt werden und gekühlt gelagert werden.