Schließen
Menü
Gast

Ist es möglich mit einem langen festen Stahlseil den Mond langsam auf die Erde zu bringen?

Und wem gehört er dann?
Frage Nummer 72651

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
elfigy
Das weiß starmax. Es ist alles streng geheim und nur für Insider. Das Problem dabei ist es, den Mond gegen den Mainstream zu ziehen. Danach wird er von den Amis an einen geheimen Ort gebracht, aber irgend einer verrät es bestimmt an Wikileaks. Starmax weiß es aber schon vorher und wird uns informieren, bis der stern wieder alles löscht.
elfigy
Oh ing. das ist dann ja gefährlich. Da sollte unsere Bundeskanzlerin dagegen protestieren ! Das hilft immer so gut.
machine
Zu dem angesprochenen Besitzverhältnis:
"Herr Präsident, die Russen sind auf dem Mond und streichen ihn rot an!"
"Wenn sie fertig sind fliegen wir hin und schreiben Coca Cola drauf."
Wie sieht es denn in diesem Fall aus?
Der_Denis
Ein Stahlseil könnte das nicht halten, das würde reißen. Das Seil müsste aus reinen Diamanten bestehen (=härtestes Material überhaupt). Ein Stahlseil würde es nicht mal halten können, wenn du einen Aufzug zum Mond befördern wolltest.

Jetzt bleibt nur noch die Frage, wo man so viele Diamanten herbekommt, um die zu einem Seil zu verarbeiten...
Deho
Es ist nicht möglich. Abgesehen von ings theoretischen Betrachtungen wird es nicht möglich sein, ein derartiges Stahlseil zum Mond zu bringen. Und selbst wenn der Mond in Texas liegen würde, wäre die Erde aus ihrer alten Bahn gezogen und hätte eine Unwucht, deren Folgen am besten wieder ing793 beschreibt.