HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27461 Walbrecht

Kann ich alleine an entsprechenden Geräuschen identifizieren, ob es sich um eine Reifenunwucht oder um Felgenschlag handelt?

Antworten (5)
antwortomat
Hören kann man das nicht, aber es ist auch nicht das selbe. Den Reifenschlag kann man sehr gut sehen, einfach den Reifen runter machen und neu aufziehen.
Wenn die Felge eine Unwucht hat musst Du nur die Speichen entsprechend nachspannen.
Lass das am Besten beim Fahrradhändler machen. Das geht schnell in die Hose.
Kiara G.
Da hätte ich noch einen dritten Vorschlag. Meine Geräusche beim Fahren kamen immer von einem Stoßdämpfer, der seinen Geist aufgegeben hatte. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass es sich vielleicht um eine Unwucht am Reifen handeln könnte. Das ließe sich auch schnell mit anderen Reifen feststellen. Beim Wechsel von Sommer- zu Winterreifen beispielsweise.
neilo
Ich bin der Meinung, dass Du dass eher fühlen als hören kannst.
Leichtes Zittern am Lenkrad, evtl bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, könnte auf eine Unwucht schließen.
DerKonstanti
Nein. Das ist sehr schwer, damit haben selbst erfahrene Mechaniker Probleme. Und da es hier nicht nur um Geld geht, sondern auch um die Fahrsicherheit, sollte man sich auf keine Spekulationen einlassen. Lieber gleich die Technik öffnen, um sich sicher zu sein.
Linn New
Ja, das geht in der Tat. Die Umwucht eines Reifens versursacht ein gleichmäßiges dumpfes Geräusch. Der Ton, der durch Felgenschlag erzeugt wird, ist dagegen heller und tritt jedesmal auf, wenn die Felge auf die Straße trifft. Mit einem defekten Reifen sollte man direkt zum Reifenhändler.