Schließen
Menü
Hannelore Albrecht

Kann ich in mein Auto alleine eine Klimaanlage nachträglich einbauen?

Frage Nummer 5039

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
HB-IDF
Es gibt Klimaanlagen zum Nachrüsten, aber der Einbau ist arbeitsintensiv und erfordert Spezialwissen. Auch ambitionierte Autobastler/innen dürften i.d.R. überfordert sein:

- es muss ein Kühlkompressor samt Riementrieb am Motor montiert werden;
- das Armaturenbrett muss meist zerlegt werden, um den Wärmetauscher in den Frischluftkasten einzubauen;
- zum Befüllen der Anlage mit Kältemittel braucht man Spezialgeräte;
- dazu die ganzen Kleinarbeiten (Kabelbaum / Elektronik, Bedienelemente);

Soweit ich weiß, kostet eine solche Nachrüstung in der Werkstatt zwischen 2.000 und 4.000 Euro.

Marktlücke: eine tragbare Klimaanlage zum Anschluss an den Zigarettenanzünder ;-)
mrkpax
Hallo! Theoretisch ist es möglich, alleine eine Klimaanlage im Auto nachzurüsten. Allerdings würde ich dir davon abraten, da der Einbau technisch sehr umfangreich ist und Fachwissen erfordert. Werkstätten berechnen für diese Arbeit von etwa 7 bis 8 Stunden zwischen 2000€ und 4000€. Es ist fraglich, ob sich der technische und finanzielle Aufwand lohnt.
Elke Werner
Das kannst Du natürlich versuchen. Würde ich aber nicht empfehlen. Da würde ich doch eher in eine Werkstatt fahren und das da machen lassen. Ist doch viel zu aufwendig das Ding selber einzubauen! Und wenn Du es unbedingt selber machen willst, würde ich einen Experten fragen.
Chiara Ludwig
Können kannst du vieles theoretisch, aber die Frage ist natürlich auch immer, ob das überhaupt noch Sinn macht. Denn Geld kostet das natürlich trotzdem, selbst wenn du den Einbau etc alleine hinkriegst. Was für einen Wagen hast du denn, wie alt, in welchem Zustand? Ohne diese Infos ist es bisschen schwer, dir pauschal ne richtige Antwort zu geben.
netter_fahrer
Wenn Sie KFZ-Meisterin sind und über eine gut ausgestattete Werkstatt verfügen: Ja.
Wenn nicht: Nein.
Alles zum Thema Klimaanlage nachrüsten hier - es gibt für jedes Thema eine Webseite...
Von simplen Pseudo-Kühlern, die man lediglich über die Autosteckdose betreibt, rate ich ab. Die pusten nur die warme Luft im Auto herum ohne wirklich kühlen zu können.