StechusKaktus

Kann M.Winterkorn sich selbst entschuldigen?

Heute reicht bei Jugendlichen ja schon ein dahingenuscheltes "Schulligung", um ausreichend Reue nachzuweisen und den Geschädigten milde zu stimmen.
M.Winterkorn kommt allerdings aus einer Generation, in der es noch üblich war, den Geschädigten um Entschuldigung zu bitten. Wenn er sich nun bewusst für die "Selbstentschuldigung" als Formulierung entscheidet, klingt das für mich so, als würde er sagen: "Oh Mann ihr Pissnelken! Die Schummeleien kannten doch alle. Also macht nicht so ne Welle."
Frage Nummer 3000011365

Antworten (12)
Gast
Da ich weiss, welche Ansprüche VW an Qualität stellt bei Zulieferern und Dienstleistern, ist das, was VW sich geleistet hat, wirklich eine Unverschämtheit und Arroganz ohnegleichen.
Ob Winterkorn persönlich davon wusste, weiss ich nicht. Er ist aber dafür verantwortlich.
Früher hatten Firmenchefs für den Fall einer solchen Pleite zumeist etwas in der Schublade, mit dem man seine Ehre wieder herstellen konnte. Aber Ehre ist heute wohl selten geworden.
bh_roth
Ich weiß schon seit Jahren, dass es Software gibt, die einen Prüfzyklus erkennt, und dann entsprechend das Motormanagement so verstellt, dass optimale Werte herauskommen, ohne dass der Motor nennenswerte Leistung abgibt. Das machen alle Hersteller (davon bin ich überzeugt), mehr oder weniger schlau.
Diese Software ist so einfach gestrickt, dass jeder Bahnhofspenner, der sich etwas in Basic auskennt, mit einem 5-Zeiler diese SW programmieren kann.
Verhindern kann man das meiner Meinung nach nur mit Prüfungen auf einem Rollenprüfstand, und mit fein gestuften Drehzahlbereichen, z.B. alle 500 U/min die Abfrage der relevanten Werte bis hin zum Abregeln.
Gast
Sniper, Du hast aber schon mitbekommen, dass die Frage hier nicht auf das wie (technisch gesehen) sondern das warum (wer ist verantwortlich) abzielt?
Skorti
Selbstverständlich kann man nur um Entschuldigung bitten. Was sich allerdings in die Formulierung "Ich entschuldige mich" verschludert hat.
Herr Winterkorn wird schon noch merken, dass die Bitte um Entschuldigung weitgehend nicht angenommen werden wird. Die USA und die Verbraucheranwälte scharren schon mit den Hufen. Dies wird VW sicherlich mehrere Milliarden kosten, von den Umsatzeinbrüchen noch gar nicht gesprochen.
Was die Mitwisser-/-täterschaft von Winterkorn betrifft:
1996 Markenvorstand für die Technische Entwicklung
2000 Mitglied des VW-Konzernvorstands für den Geschäftsbereich Forschung und Entwicklung.
Als Vorstandschef weiterhin die Geschäftsbereiche Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung.
Er ist also seit 20 Jahren für den Bereich Chef, in dem dieser Betrug entstanden sein muss. Wenn solche Entscheidungen bei VW nicht durch den Nachtportier gefällt werden, muss er die Entscheidungen getroffen haben.
Gast
Klampf'nwiager im Nachtgewand
Gast
Mit Hippie als Anrede habe ich kein Problem. War wirklich mal einer. Auch, wenn das schon lange her ist.
hphersel
Liebe Leute,
schaltet alle mal Eure Rechner aus, geht eine Runde spazieren, legt Euch in die B adewanne, vergnügt Euch mit einem Sexualpartner Eurer Wahl - tut irgend etwas, UM ENDLICH MAL RUNTERZUKOMMEN. IHR NERVT ALLE MITEINANDER!!!!
Bumms
WOW, Programmierung von Motormanagment, geschrieben in der Programmiersprache Basic und das von einem Bahnhofspenner?
Wie kann man nur so etwas dämliches hier veröffentlichen.
Jeder IT Mensch weiss was eine maschinennahe Sprache ist, und Basic gehört ganz bestimmt nicht dazu und kann auch nicht von einem Penner geschrieben werden.
@Sniper, wenn du nichts anderes gelernt hast als nur auf Menschen oder Tiere zu schiessen dann halte doch einfach die Klappe, von Programmierung hast du jedenfalls keine Ahnung.
hphersel
@Rayer: 36 Minuten zum Entkleiden, Duschen, vögeln und Rechner wieder hochfahren, die Stern-Seite aufrufen, sich einzuloggen und eine Antwort zu verfassen? Dann duschst und vögelst Du wesentlich hektischer als ich... ;-)
hphersel
Bist Du sicher, dass (nur) diese WC für Deine Defizite in Sachen Hektik, Duschen und Vögeln verantwortlich ist? Ich habe da so meine Zweifel ;-)
hphersel
Bezüglich der Zeitangaben warte ich jetzt auf einen Kommentar von Croc. ;-)
hphersel
Das war allerdings nicht das, was ich meinte ...