HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 68240 marmitz_ka

Kann man Eichhörnchen eigentlich als Haustiere haben oder ist das verboten? Ich finde die so niedlich.

Antworten (5)
Melle55
Das sind eigentlich Wildtiere. Man darf zwar ein kleines Eichhörnchen, das aus dem Nest gefallen ist aufpäppeln. Aber danach sollte man es wieder in Freiheit entlassen.
Deho
Ein Eichhörnchen im Haus geht gar nicht. Aber wenn du einen Garten hast, kannst du etwas davon haben. Es sind zutrauliche Tiere, und sie sind wirklich lustig. Eines hatte mal Nüsse im Mittelloch des Gartentisches vergraben, an dem ich gerade saß.
juliuspastius92
Darf man schon, aber die müssen vom Züchter stammen. Also, du kannst dir jetzt keins fangen und dann mit nach Hause nehmen, aber ich nehme mal an, dass du das auch gar nicht vorhattest ;-).

Aber ich würde dir vom Eichhörnchen eher abraten, die sind ziemlich pflegeintensiv, brauchen eine artgerechte Haltung und dafür braucht man Platz. Und zum kuscheln geeignet sind sie auch nicht wirklich...
herrkaisen4809
Wildtiere in der Wohnung zu halten ist Tierquälerei! Warum lässt du sie nicht einfach in ihrem natürlichen Lebensraum, den Wald? Dort kannst du sie auch beobachten. Hole dir lieber ein domestiziertes Tier wie eine Katze oder einen Hund, die Tierjeime sind voll!
Fab Stone
Da müssen bestimmte Auflagen erfüllt werden, so zum Beispiel eine 6 m² große Voliere für zwei Tiere, aber das ist viel zu wenig und entspricht überhaupt nicht dem Lebensstandard eines Eichhörnchens. es liegt nun einmal in ihrer Natur, sich viel zu bewegen, und zu klettern.

Natürlich könntest du sie auch in deiner Wohnung frei rum laufen lassen, aber die verwüsten dir die Wohnung. Es sind nun einmal Wildtiere und Wildtiere gehören in die Wildnis, wenn du mich fragst.

Hier noch einmal ein guter Link, was die Haltung von Eichhörnchen betrifft: