HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28763 DerOttifant

Kann man eine Katzenschleuse auch nahträglich in eine Haustür (Holz) einbauen lassen, oder kauft man besser gleich eine Spezialtür?

Antworten (5)
Musca
Hmmm, hat das Hundeparfüm die Scheinschwangerschaft eingeleitet? Wo ist der Hund denn nun? Soll die Katzenklappe oder Spezialtür auch eine Parfümierungsanlage vorweisen Falls es sich um einen Kater handeln sollte, lässt sich mit einfachen Mittel eine Kastrationsvorrichtung einplanen
antwortomat
Nachträglich geht, wenn man die notwendigen handwerklichen Fähigkeiten hat.
bh_roth
Ich kenne keine Spezialtür mit katzenklappe. Aber es gibt spezielle Katzenklappen für den nachträglichen Einbau. Sie bestehen in der Regel aus 2 Blenden für innen und außen, und einen Rahmen für das ausgesägte Loch. Die Blenden sind so bemessen, dass sie selbst unsaubere Sägearbeiten abdecken. Das kann auch ein Laie.
Die Klappe selbst gibt es sogar mit elektronischem Schloss, so dass nur die eigene Katze hereinkommt.
bobbaisfat007
Du kannst die Schleuse immer nachträglich einbauen, allerdings würde ich mir das ganz genau überlegen. Wir hatten auch eine für unsere Katze, aber dafür hatten wir auch jede Menge tote und lebendige Mäuse, Ratten und Vögel im Haus. Die versteckten Kadaver rochen erbärmlich und wir mussten stets nach ihnen suchen. ;-) Wir haben alles wieder dicht gemacht!
Edihusen_1777
Haustür ist natürlich immer aufwendiger als bei einer Zimmertür, da die einfach dicker ist, aber bei Holz sollte das nachträglich überhaupt kein Problem sein. Wenn Du es Dir selber nicht zutraust, dann frag einen Tischler oder Schreiner oder jemanden aus Deinem Bekanntenkreis, der sich mit Holzarbeiten auskennt.