Schließen
Menü
Jokrä87

Kennt ihr verlassene Städte in Europa? Welche?

Frage Nummer 34417

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (16)
Skorti
Herculaneum und Stabiae
antwortomat
Prypjat.
Amos
Bonn, nachdem die Regierung nach Berlin umgezogen ist.
Behrjoe
Tschernobyl und Fuckushima!!!!
Gast
Tschernobyl wurde schon genannt und Fukushima liegt nicht in Europa.
antwortomat
Tja, dann müssen wir leider 2 Punkte abziehen.
Behrjoe
Pompeji in Italien. Wieder ein Punkt für mich!!!!
DasHoernchen
Die Trabantenstadt aus dem Dschungelbuch?
Der_Denis
Troja und Atlantis (falls es das wirklich mal gab und es in Europa lag)
Oberguru
Troja liegt aber nicht in Europa.
Der_Denis
Weiß man das wirklich so genau, wo das lag? Kann sein, dass der Teil der Türkei zu Asien gehört.
ronnyroh392
Die höchstwahrscheinlich bekanntestes verlassene Stadt "Geisterstadt" ist die Stadt Tschernobyl in der Ukraine, die auf Grund eines nuklearen Störfalles verlassen wurde. Oder Varosha auf der Insel Zypern. Varosha wurde auf Grund eines Militärkonfliktes mit der Türkei verlassen.
MaureenOHara
Oradur-sur-Glane (Frankreich)
Craco (Süditalien)
Pier (Landkreis Düren / NRW)
Ciudad Valdeluz (Spanien)
Gast
Axello
Die höchstwahrscheinlich bekannteste europäische Geisterstadt ist das in der Ukraine gelegene Tschernobyl. Nach einem Störfall in einem Kernkraftwerk wurde diese Stadt komplett verstrahlt und geräumt. Ebenfalls gibt es auf Zypern verlassene Städte, die auf Grund eines kriegerischen Zwischenfalls mit der Türkei geräumt wurden und noch heute brach liegen.
MarciTHeFox23
Ich kann Castelnuovo de’Sabbioni in Italien empfehlen. Die Stadt ist eingezäunt mit einem sehr alten, verosteten Zaun. Dann gibt es noch Seveso in Italien, Braunkohleabbaugebiet Deutschland, boulay ( dort sollen sogar noch Soldaten im Boden vergraben sein ). Tschernobyl, Alt-Otzenrath in Deutschland und Pripyat. Für Pripyat muss man sich aber vor der Reise eine Genehmigung holen sonst darf man die Stadt nicht betreten.